„20th Century Fox World“ – Freizeitpark in Kuala Lumpur geplant

Anzeige
20th Century Fox
Anzeige

Wenn es darum geht, ihre Filmcharaktere mit Hilfe von Freizeitparks lebendig zu machen, sind Disney und Universal ganz vorne mit dabei. Nun wurden Gerüchte laut, dass mit 20th Century Fox ein weiteres Filmstudio in das Geschäft mit dem Vergnügen einsteigen will: bei Kuala Lumpur soll die „20th Century Fox World“ entstehen.

Berichten von CNN zufolge soll der 20th Century Fox Freizeitpark Anfang 2016 eröffnen. Auf einer großen Anlage, nahe der Hauptstadt Malaysias gelegen, sollen etwa 25 Attraktionen aufgebaut werden – allesamt thematisiert mit den bekannten Reihen von 20th Century Fox. Dazu gehören etwa „Ice Age“, „Rio“, „Planet der Affen“ oder „Nachts im Museum“.

Der 20th Century Fox Freizeitpark soll alle Zielgruppen ansprechen – von Kindern über Jugendliche bis hin zu Erwachsenen. Für die furchtlosen Actionfreunde soll so wohl auch eine Achterbahn im Theming von „Aliens vs. Predator“ entstehen.

Viel Details zur 20th Century Fox World in Malaysia sind leider noch nicht bekannt. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden, sobald es hierzu neue Informationen gibt.

Interessant ist jedoch, dass erst in der Freizeitpark-Saison 2013 Die Simpsons Einzug in die Universal Studios Orlando hielten – eine Lizenz, die ebenfalls zum Imperium von 20th Century Fox gehört und so der Freizeitpark-Konkurrenz genehmigt wurde.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 Kommentare

Wer in Zukunft in Malaysia Urlaub macht, der kann sich einen der aufregendsten Freizeitparks der Welt dort anschauen. Gerade wird geplant und gebaut in Malaysia von der Firma 20th Century Fox. Und zwar nicht das erste Vergnügen von dieser Firma, weltweit gab es schon einige Premieren. Weil diese Firma auch viel Geld hat, wird in grosse Attraktionen investiert werden. Und das kann sich im wahrsten Sinn des Wortes sehen lassen. Und wenn Sie dort Gastgeber sind, dann werden sie bei Ihren malayischen Freunden gut ankommen nach einem Besuch in so einem Park.

Antworten

Das liest sich ja alles wirklich sehr interessant und gigantisch zum Teil. Aber da weiß ich heute schon, dass ich den Park niemals live erleben werde – mit dem reisen habe ich es nicht so. Aber vielleicht gibt es ja ein paar – kostenlose – Videos wenn es mal so weit ist und man kann sich daran erfreuen bzw. ärgern dass man nicht dabei ist.
Auf alle Fälledanke für die Info!

Antworten