4-in-1-Freifallturm in Fraispertuis City eröffnet: „Golden Driller“ fällt in vier Positionen in die Tiefe

Anzeige
Fraispertuis City Golden Driller
Bildquelle: Fraispertuis City

Das Erlebnis des freien Falls ist in Fraispertuis City dank dem neuen 4-in-1-Freifallturm „Golden Driller“ jetzt in verschiedenen Positionen möglich: Die Passagiere können für den Sturz aus 66 Metern Höhe aus vier verschiedenen Positionen wählen.

Anzeige

66 Meter ragt der neue Freifallturm „Golden Driller“ in Fraispertuis City in den Himmel. Doch die Passagiere erwartet nicht nur eine schwindelerregenden Höhe, denn das Fahrgeschäft verfügt über eine echte Besonderheit: Der Free Fall Tower in dem französischen Freizeitpark lässt seine Fahrgäste in vier verschiedenen Positionen in die Tiefe stürzen. Ab sofort können Besucher das Erlebnis wagen, denn der 4-in-1-Freifallturm wurde nun offiziell eröffnet.

Egal ob geneigt oder ohne Boden unter den Füßen, im Sitzen oder sogar im Stehen – der Fall mit „Golden Driller“ wird ein einzigartiges Erlebnis. Der 4-in-1-Fallturm bietet für jeden Geschmack die richtige Position für den blitzschnellen Fall nach unten (wir berichteten).

Fraispertuis City - Golden Driller - Positionen Konzeptgrafik

Die Skizze zeigt die vier verschiedenen Positionen, in denen Fahrgäste „Golden Driller“ erleben können. (Foto: Fraispertuis City)

Doch egal wofür sich die Passagiere entscheiden, der Geschwindigkeitsrausch setzt nochmals jede Menge Nervenkitzel obendrauf. Denn der Freifallturm erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 90 Stundenkilometern. Musikalisch begleitet wird das Erlebnis von einem eigens für „Golden Driller“ komponierten Soundtrack der deutschen Musikproduzenten von IMAscore.

Neben den besonderen Fallpositionen punktet der Freifallturm auch mit seiner Thematisierung. „Golden Driller“ erinnert an das frühe zwanzigste Jahrhundert in Amerika, als sich viele Männer auf die Suche nach dem schwarzen Gold begaben. Der Freifallturm ist daher thematisch einer alten Öl-Bohranlage nachempfunden und vermittelt dein Eindruck, als würden Fahrgäste in einen riesigen Oltank fallen.

Ab einer Körpergröße von 1,20 Meter können Passagiere „Golden Driller“ erleben.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *