Mittelalter-Kulisse und Achterbahn: Schloss Dankern gibt Vorgeschmack auf Neuheiten 2017

Anzeige
Achterbahn Schloss Dankern - Konzeptgrafik - Mittelalter-Dorf
Bildquelle: Ferienzentrum Schloss Dankern

Das Ferienzentrum Schloss Dankern baut seine erste Achterbahn und um sie herum einen großen Mittelalter-Themenbereich. Neue Konzeptzeichnungen geben nun einen Vorgeschmack auf die Neuheit.

Anzeige

Vor wenigen Wochen enthüllt das Ferienzentrum Schloss Dankern sein bisher aufwendigsten Bauprojekt: Ein großer Themenbereich, der Gäste zurück ins Mittelalter versetzen soll – inklusive der ersten Achterbahn des Ferienzentrums (wir berichteten). Nun wurden neue Konzeptzeichnungen veröffentlicht, die einen Eindruck davon geben, was Besucher im Laufe der Saison 2017 erwarten wird.

Blickfang und Hauptattraktion zugleich wird mit Sicherheit die Achterbahn. Sie schickt Fahrgäste aus rund 14 Metern Höhe auf die 350 lange Strecke. Die Bobs, die Platz für zwei Erwachsene oder drei Kinder bieten, erreichen eine Geschwindigkeit von bis zu 50 Stundenkilometern. Dabei erfolgt der Einstieg im Gegensatz zu den meisten anderen Achterbahnen direkt am höchsten Punkt der Anlage, in einem gewaltigen Turm von rund 23 Metern Höhe.

Achterbahn Schloss Dankern - Konzeptgrafik - Turm

Die Fahrt beginnt direkt nach dem Einstieg im großen Turm – ohne langes Hinaufziehen der Bobs. (Foto: Ferienzentrum Schloss Dankern)

In Begleitung eines Erwachsenen werden Kinder bereits ab einer Körpergröße von 1,10 Metern mitfahren dürfen.

Neben der Achterbahn wird es in dem Mittelalter-Themenbereich laut dem Ferienzentrum Schloss Dankern noch viel mehr zu erleben geben. Details will man nach und nach veröffentlichen. Bis zur Eröffnung der Neuheit wird es ohnehin noch etwas dauern: „Die Bauarbeiten sind so umfangreich, dass die Eröffnung […] erst in den letzten Wochen der Saison 2017 erwartet wird. Aber wir bemühen uns, es früher fertig zu stellen“, so das Ferienzentrum.

Achterbahn Schloss Dankern Konzeptgrafik Aquarell

Die Illustration gibt einen Vorgeschmack auf die Gestaltung und die Stimmung im Mittelalter-Bereich. (Foto: Ferienzentrum Schloss Dankern)

Friedhelm Freiherr von Landsberg-Velen zum Projekt: „Wir sind stolz, mit diesem Projekt einen weiteren großen Schritt in die Zukunft zu machen. Mit dem neuen Themenbereich und der Achterbahn möchten wir sowohl bei den Übernachtungsgästen als auch bei den Tagesbesuchern eine größere Zielgruppe ansprechen.“

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *