Alexander Herrmanns „Koch-Late-Night-Show“ feiert im Europa-Park im Dezember 2017 Vorpremiere

Anzeige
Alexander Herrmann Koch Late Night Show Europa-Park Teaser
Bildquelle: Sebastian Drüen via Europa-Park

Starkoch Alexander Herrmann geht ab Januar 2018 mit einer neuen „Koch-Late-Night-Show“ auf Tour. Mehr als 40 Termine quer durch Deutschland stehen auf dem Programm. Im Europa-Park gibt es bereits am 9. und 10. Dezember 2017 die Vorpremiere.

Anzeige

Wie geht es hinter den Kulissen einer Kochshow im Fernsehen zu? Was erlebt ein Sternekoch, wenn er zum Essen eingeladen wird? Sind Veganer und Köche natürliche Feinde? Alexander Herrmann verrät Geheimnisse aus dem Leben eines Fernseh- und Sternekochs: Kochgeschichten, die nicht im Fernsehen gezeigt wurden. Der Franke berichtet unter anderem von der Beinahe-Katastrophe beim Flambieren im Fernsehstudio, von sturmreifen Dreharbeiten im sonst so sonnigen Spanien und vom Umgang mit schwierigen Gästen. Dabei stellt er die Typologie der Hobbyköche vor, die im Wesentlichen auf fünf Arten beruhen sollen: den Poser, den Rezeptsklaven, den Banausen, den panischen Laien und den Klugscheißer.

Alexander Herrmann räumt auf mit Geschichten und Mythen über die Sterne-Gastronomie. Warum immer nur nach dem Besten suchen, anstatt nach dem leichtesten Weg zum perfekten Essen zu fragen? Herrmann gibt in seiner neuen Show Tipps und Tricks aus der Sterneküche, die auch am heimischen Herd funktionieren. Er zeigt, wie man mit wenig Aufwand viel Geschmack erzeugt. Keine Theorie ohne Praxis! Natürlich wird in den zwei Stunden auch gekocht: zum Beispiel das perfekte Steak mit „Geling-Garantie“, die beste Ente im Ganzen aus dem Ofen und Alexander Herrmanns Lieblingsgericht: das perfekte Fleischpflanzerl. Keiner braucht mitzuschreiben, jeder kann die „Koch-Late-Night-Show“ entspannt genießen: Alle Rezepte stehen anschließend zum Download bereit.

In Fernsehshows wie „Kitchen Impossible“, The Taste“ und „Kerners Köche“ hat der Starkoch bewiesen, dass er nicht nur viel vom Kochen versteht, sondern auch über ausgezeichnete Entertainer-Qualtäten verfügt. Seine „Koch-Late-Night-Show“ ist ein gelungener Mix aus wertvollen Kochtipps, lustigen Anekdoten aus der Sternegastronomie und humorvollem Entertainment.
Während Alexander Herrmann Geheimnisse aus seiner Sterneküche verrät, wird er von einem DJ mit Musik und Showeinlagen durch den Abend begleitet. Dabei werden alle Handgriffe des Sternekochs live auf einer Großbildleinwand übertragen, so verpassen auch die hinteren Zuschauer keinen seiner kleinen, aber feinen Kniffe.

Alexander Herrmann ist einer der innovativsten Sterneköche Deutschlands. Sein Restaurant „Herrmanns Posthotel“ besitzt seit 2008 die Auszeichnung des Michelin-Sterns vom Guide Michelin. Seine Kochschule wurde im Jahr 2011 vom Gault Millau zur besten Kochschule des Jahres gekrönt. Alexander Herrmann hat mehrere Kochbücher wie „Koch doch“, „Meine Lieblingsrezepte“, „Küchen-IQ“ und „Geschmacksgeheimnisse“ geschrieben. Der sympathische Franke zählt mit seinen Auftritten unter anderem bei „The Taste“, „Die Küchenschlacht“ und „Kerners Köche“ zu den beliebtesten Fernsehköchen Deutschlands.

Die Koch-Late-Night-Show!“ mit Alexander Herrmann – am 9. (Beginn 20 Uhr) und 10. Dezember 2017 (Beginn 19 Uhr) in der Europa-Park Arena.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *