Weltneuheit „VR-Ride“ im Europa-Park startet am 17. September 2015

Alpenexpress VR-Ride
Bildquelle: Europa-Park

Im Europa-Park könnt ihr ab 17. September eine Weltneuheit erleben. Der Alpenexpress Enzian wird zum ersten VR-Ride der Welt. Wir verraten euch, was euch erwartet und wer eine Fahrt unternehmen darf.

Der Europa-Park ermöglicht ab Donnerstag, den 17. September 2015 auf dem Alpenexpress erstmals öffentlich ein Virtual Reality-Erlebnis auf einer Achterbahn. Der Termin für die „digitale Weltneuheit“ wurde jetzt offiziell bestätigt.

Wie bereits berichtet wird die älteste Achterbahn im Europa-Park wird zum weltweit ersten „VR-Ride“: Im „ALPENEXPRESS VR-RIDE“ können Fahrgäste mithilfe eines VR-Headsets ein noch nie dagewesenes virtuelles Abenteuer erleben, das perfekt mit der echten Achterbahnfahrt synchronisiert ist.

Das kürzlich auf Ed Euromaus getaufte Maskottchen sowie dessen Freunde werden die Hauptrollen in dem digitalen Erlebnis spielen.

„Vor den eigenen Augen spielen sich futuristische Welten ab, während gleichzeitig die reale Achterbahnfahrt, also Fahrtwind, Fliehkräfte und Kurven spürbar bleiben. MackMedia hat die 3D-Welt produziert, die perfekt auf die Bahn abgestimmt ist und jeden Fahrgast in Staunen versetzen wird“, so der Europa-Park über seine neue Attraktion.

Einen Eindruck von der Fahrt – inklusive Einblick in die virtuelle Welt – erhaltet ihr im offiziellen Video:

Das Mindestalter für den „ALPENEXPRESS VR-RIDE“ beträgt 12 Jahre; Fahrgäste müssen außerdem mindestens einen Meter groß sein. Das nötige VR-Headset wird direkt am Fahrgeschäft verliehen. Berechtigt zu einer Fahrt sind alle Inhaber einer Jahreskarte, Hoteleintrittskarte, „EMOTIONS PLUS“-Karte oder VIP-Karte.

Alle berechtigten Personen können ihr Ticket für die VR-Fahrt an der Info am Turm, Info am See, den Guestrelations-Schaltern der Europa-Park-Hotels oder vor Ort beim Einlass „Alpenexpress VR-Ride“ an einem VR-Ticketautomaten individuell ausdrucken.

Schlagworte: ,

Europa-Park

Foto: Europa-Park

In Deutschlands größtem Freizeitpark begeistern mehr als 100 Attraktionen und 17 an europäische Länder angelegte Themenwelten Jung und Alt. Fahrspaß ist besonders auf der einst rekordhaltenden Achterbahn "Silver Star" garantiert. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Da Nachfragen auf der Facebook Seite auftraten:
Die Emotions Plus Karte ist die registrierte Version der Emotions Karte:
http://www.europapark.de/de/service-infos/wissenswertes/gutscheinkarte-emotions

Die Emotions Guthaben Karte kann einfach mit Ihrem Wunschbetrag in einem der Park-Shops oder an der Information am Haupteingang aufgeladen werden. Und los geht’s! Mit der Karte können Sie überall im Park und in den Hotels bargeldlos bezahlen!
Diese kann man kostenfrei upgraden zu einer Emotions Plus Karte um diese gegen Diebstahl und Verlust zu schützen.

Antworten