Alton Towers plant neues Restaurant ähnlich dem Europa-Park FoodLoop

Anzeige
Alton Towers Restaurant-Plan
Bildquelle: Staffordshire Moorlands Council via Airgates

Im englischen Freizeitpark Alton Towers soll ein bestehendes Shopgebäude erweitert und zu einem neuen Restaurant umgebaut werden. Dabei könnte es sich um ein RollercoasterRestaurant ähnlich dem FoodLoop im Europa-Park handeln.

Anzeige

Alton Towers, ein zur Merlin-Gruppe gehörender Freizeitpark in England, plant die Erweiterung und den Umbau eines bestehenden Shopgebäudes hin zum Restaurant. Ein aktueller Bauantrag sieht vor, den „Air Shop“ zweigeschossig nach hinten zu erweitern und einen neuen Eingangsbereich zu schaffen.

Während der bisherige Shop in den neuen Eingangsbereich umziehen soll, ist für den hinteren Bereich des Gebäudes ein neues Restaurant geplant – dieser soll im Zusammenhang mit der Achterbahn „Air“ in dem Freizeitpark stehen. Die dem Bauantrag beigefügten Baupläne lassen vermuten, dass ein ähnliches Restaurant wie der FoodLoop im Europa-Park entstehen könnte.

Beim FoodLoop handelt es sich um ein RollerCoaster-Restaurant der deutschen HeineMack® GmbH. Speisen und Getränke werden dabei auf Schienen und teilweise durch Loopings zu den Gästen transportiert. Im Mai wird im Wiener Prater das erste Achterbahn-Restaurant als Master-Franchise Restaurant eröffnet. Dabei kommt erstmals ein Katapultabschuss zum Einsatz.

Sobald es nähere Details zu dem neuen Restaurant in Alton Towers gibt, erfahrt ihr es bei uns.

via Airgates

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *