„Batman: La Fuga“ in Parque Warner Madrid ab sofort mit VR-Erlebnis

Anzeige
Parque Warner Madrid Batman La Fuga Looping
Bildquelle: Parque Warner Madrid

Parque Warner Madrid hat seine Achterbahn „Batman: La Fuga“ mit Virtual-Reality-Technik ausgestattet. Fahrgäste tauchen in ein virtuelles Abenteuer während der klassischen Achterbahnfahrt ein.

Anzeige

Besucher des Parque Warner Madrid können bei einer Fahrt mit der Hänge-Achterbahn „Batman: La Fuga“ ab sofort noch tiefer in de Welt von Batman eintauchen. Der spanische Freizeitpark hat die Achterbahn mit Virtual-Reality-Technik ausgestattet: Durch ein VR-Headset erleben Fahrgäste ein virtuelles Abenteuer, das zu der echten Achterbahnfahrt synchronisiert ist.

Auf der Jagd nach entflohenen Gefangenen aus dem Gefängnis „Arkham Asylum“ durchfährt die Achterbahn wie gewohnt mit über 80 km/h die über 800 Meter lange Strecke mit ihren insgesamt fünf Überkopf-Momenten, Fahrgäste sehen jedoch nicht wie gewohnt den Streckenverlauf vor den Augen sondern tauchen in die virtuelle Welt mit Schurken wie The JOKER, MR. FREEZE oder Poison Ivy ein.

Das VR-Erlebnis auf „Batman: La Fuga“ im Parque Warner Madrid wurde realisiert durch das deutsche Unternehmen VR Coaster.

Die virtuelle Achterbahnfahrt ist nicht die einzige Neuheit 2017 in dem Freizeitpark in Madrid. Im Sommer erwarten Gäste mit der „Justice League Splash Zone“ auch mehrere neue Rutschen im Wasserpark von Parque Warner Madrid. Zudem wird Ende des Jahres eine neue Themenfahrt als Ersatz für die im letzten Jahr geschlossene Batman-Simulatorfahrt eröffnen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *