Bavaria Filmstadt zeigt 2016 „Wild West Mine Ride“ im 4D-Kino

Anzeige
4D-Erlebnis-Kino in der Bavaria Filmstadt
Bildquelle: Bavaria Filmstadt

Das 4D-Erlebnis-Kino in der Bavaria Filmstadt wartet 2016 mit einem neuen Film auf. Hier wird ab Ostern „Wild West Mine Ride“ gezeigt.

Anzeige

Wer wissen will, wie Film und Fernsehen entstehen, der ist in der Bavaria Filmstadt genau richtig. Denn in der 300.000 qm großen Filmstadt werden seit 1919 Filme gedreht. Doch es werden auch Filme gezeigt – unter anderem im 4D-Kino der Bavaria Filmstadt. 2016 präsentiert man hier neues Programm und zeigt den „Wild West Mine Ride“.

„Hose festhalten, ab geht die wilde Fahrt“: Im neuen Animationsfilm „Wild West Mine Ride“ im 4D-Erlebnis-Kino der Bavaria Filmstadt erwartet zuschauer eine rasante Verfolgungsjagd durch die Wüste und durch ein verlassenes Bergwerk, bei der ein fieser Bankräuber von einem Sheriff und seinem Pferd gejagt wird. Dazu Kinositze, die sich synchron zur Bildhandlung bewegen, Spezialeffekte, ein Soundeffekte und 3D-Bild.

Wild West Mine Ride 4D

Neu ab Ostern 2016: Szenenbild aus „Wild West Mine Ride 4D“. (Foto: Bavaria Filmstadt)

Ein weiteres, mit Effekten gespicktes 3 D -Abenteuer gibt es im kaiserlichen Lichtspielhaus der Filmentdeckwelt „Bullyversum“. Bei Bullys „Lissi und die wilde Kaiserfahrt“ rasen die Filmstadt-Gäste auf einem virtuellen Snowboard durch verschneite Landschaften und unterirdische Gänge.

Die bavaria Filmstadt startet am 19. März in die Hauptsaison 2016.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *