Bayern-Park kündigt Tierbegegnungen an: Gemeinsames Füttern und Pflegen von Schaf- und Ziegenkindern ab Mai 2017

Anzeige
Bayern-Park Tierbegegnung
Bildquelle: Bayern-Park

Auf Tuchfühlung mit den tierischen Bewohnern des Bayern Parks gehen – das ist ab dieser Saison in dem Freizeitpark möglich. Die Tierbegegnungen mit Schaf- und Ziegenkindern finden ab dem 1. Mai an den Wochenenden und in den Ferien statt.

Anzeige

Am 8. April 2017 ist der zwischen Ingolstadt und Passau gelegene Bayern-Park in die neue Saison gestartet. Der Park erweitert in dieser Saison sein Angebot für die kleinen Gäste um eine Wasserspielwelt und neue Spielanlagen (wir berichteten). Wie der Bayern-Park nun angekündigt hat, soll es den Parkgästen ab Mai 2017 zudem möglich sein, auf Tuchfühlung mit Schaf- und Ziegenkindern zu gehen.

Am Rande des Parkes, nahe des Waldes gelegen, können Besucher ab dem 1. Mai 2017 Zwergziegen und Kamerunschafe entdecken. Gemeinsam mit den Tierpflegern und Tierpflegerinnen des Parks können die Tiere gefüttert und gepflegt werden – eine tolle Gelegenheit, die sanftmütigen Tiere hautnah zu erleben. Der Bayern-Park bietet diese Tierbegegnung ab dem 1. Mai immer an den Wochenenden sowie täglich in den bayerischen Pfingst- und Sommerferien von 13 Uhr bis 14:30 Uhr an.

Bayern-Park Zwergziegen

Acht kleine Zwergziegenbabys haben Anfang des Jahres im Bayern-Park das Licht der Welt erblickt. (Foto: Bayern-Park)

Der Bayern-Park ist zu Beginn des Jahres gewachsen, denn bei den Zwergziegen hat sich Nachwuchs eingestellt. Insgesamt acht Zwergziegenkinder sind zur Welt gekommen und können nun im Rahmen der Tierbegegnung beobachtet, gefüttert und verwöhnt werden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *