Bayern Park – Neue Attraktion „Steinwirbel“ wird aufgebaut

Anzeige
Bayern Park Logo
Anzeige

Der „Steinwirbel“ kommt: Bereits zum Saisonstart 2014 für den Bayern Park angekündigt, soll die Neuheit des bayerischen Freizeitparks nun bald eröffnen. Die Attraktion ist im Bayern Park angekommen und wird derzeit von Mitarbeitern des Freizeitparks und dem Hersteller aufgebaut.

Wer dem Bayern Park in den Pfingstferien einen Besuch abstatten möchte, darf sich aller Voraussicht nach auf eine Fahrt mit dem neuen „Steinwirbel“ freuen. Das Fahrgeschäft vom Typ Kontiki wird derzeit im Freizeitpark aufgebaut und erwartet bald die TÜV-Abnahme.

„Die Eröffnung wird voraussichtlich nach erfolgreicher TÜV-Abnahme, pünktlich zu den bayerischen Pfingstferien sein“, so der Bayern Park auf seiner offiziellen Facebook-Seite.

Steinwirbel im Bayern Park - Baustelle

Direkt von der Baustelle: Steinwirbel wird an seinen Platz gebracht. (Foto: Bayern Park)

Weitere Bilder der Aufbauarbeiten werden auf der Facebook-Seite gezeigt.

Neben dem Steinwirbel erwartet euch 2014 ein neuer Mini-Freifallturm sowie ein neues Kettenkarussell, welches die bisherige Variante im Bayern Park ersetzt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 Kommentare

Bin mal gespannt was das letztendlich für eine Attraktion werden wird. Leider erfährt man dazu nichts näheres in dem Artikell, das Bild lässt aber vermuten (jedenfalls mich), dass es sowas wie eine Schiffsschaukel werden könnte ?

Antworten

Was ist ein Steinwirbel?
Es geht in die Höhe und das mit vielen Steinen. Wobei der Wort Stein in die Irre führt. Es sind eher Felsen gemeint. Und diese gigantischen Brocken werden sich bewegen und nicht nur die Haare der Gäste verwirbeln. Es sieht zwar nicht so wild aus wie eine Achterbahn, die neue Attraktion, aber es wird Ihnen die Luft wegbleiben.

Antworten