„Bazyliszek“ entsteht in Legendia: Interaktive Themenfahrt zur Eröffnung 2018

Anzeige
Bazylisek Legendia Artwork Jora Vision

In Legendia entsteht eine interaktive Themenfahrt. 2018 soll „Bazyliszek“ eröffnen und Besucher in eine von volkstümlichen Überlieferungen inspirierte Welt entführen.

Anzeige

In Legendia haben die Arbeiten an „Bazyliszek“ begonnen. In dem polnischen Freizeitpark entsteht damit eine interaktive Themenfahrt, die 2018 eröffnet werden soll. Die Geschichte hinter „Bazyliszek“ wird von volkstümlichen Überlieferungen inspiriert.

Schon im Wartebereich sollen Fahrgäste durch eine Pre-Show auf ihre Aufgabe eingestimmt werden. Die „Monster Hunters Guild“ verschlägt die Besucher in ein altes Dorf, in düstere Höhlen, in einen magischen Wald und in Ruinen – allesamt heimgesucht von verschiedenen Kreaturen, die es zu bezwingen gilt. Höhepunkt des Abenteuers soll schließlich die Konfrontation mit dem wilden Basilisken sein, welcher der Attraktion auch ihren Namen gibt (polnisch „Bazyliszek“).

Während der Fahrt greifen Fahrgäste mittels ihrer „Monster Hunter Gun“ aktiv ins Geschehen ein, bekämpfen die Kreaturen und lösen Spezialeffekte aus; Bäume und Pflanzen sollen zum Leben erwachen.

Legendia Bazyliszek Logo

Das offizielle Logo der Neuheit „Bazyliszek“.

Die Technik von „Bazyliszek“ liefert der Fahrgeschäfte-Hersteller Alterface, die Gestaltung übernimmt Jora Vision – das Unternehmen, das auch maßgeblich an der Transformation des ältesten Freizeitparks in Polen und der Thematisierung der neuen Achterbahn „Lech Coaster“ beteiligt war.

„Bazyliszek“ soll im laufe der Saison 2018 eröffnen. Erst vor wenigen Tagen berichteten wir über die Pläne von Legendia für eine neue Attraktion 2018.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *