Belantis – an diesen 7 Punkten will der neue Chef arbeiten

Anzeige
Belantis Freizeitpark in Leipzig
Anzeige

Bereits im März wurde bekannt, dass die Geschäftsführung des Belantis Freizeitpark neu besetzt wird. Seit April ist Erwin Linnenbach neuer Chef. Was er vorhat, verriet er nun gegenüber der BILD.

Anfang des Jahres lies Erwin Linnenbach bereits verlauten, dass er den Belantis Freizeitpark erweitern möchte. Nun teilte er konkretere Pläne für die Zukunft mit. Im Detail an sieben Punkten soll gearbeitet werden – darunter auch Eintrittspreise und Öffnungszeiten.

Im Anschluss stellen wir euch die Pläne vor, die Linnenbach gegenüber der BILD aussprach.

  1. Pläne für den Winter: Es wird darüber überlegt, was im Winter möglich ist – eine eventuelle Nutzung der Wasserflächen wurde genannt.
  2. Öffnungszeiten: Die Öffnungszeiten von Belantis sollen komplett überdacht werden – ob es nun eine Erweiterung der Öffnungszeiten oder vielleicht Schließtage bedeutet, bleibt unklar.
  3. Online-Tickets: Eintrittskarten für Belantis sollen bald von zuhause aus ausgedruckt werden können. Außerdem soll es für bestimmte Veranstaltungen einen Vorverkauf geben.
  4. Nachwuchs-Förderung: Belantis will den Nachwuchs fördern und wird Hauptsponsor des Fußballclub VfB Zwenkau.
  5. Angebote für Kleinkinder: Der Park will das Angebot für Kleinkinder ausbauen. Einen Schritt in diese Richtung machte man bereits in diesem Jahr mit der Mini-Achterbahn Huracanito.
  6. Events und Business: In Zukunft will der Freizeitpark vermehrt auf Veranstaltungen und Businessangebote setzen.
  7. Eintrittspreise: Die Preise für Belantis sollen neu gestaltet werden. So soll eine kurze Besuchsdauer von wenigen Stunden günstig angeboten werden.

Einen interessanten Punkt sprach Erwin Linnebach hinsichtlich neuer Attraktionen an. So soll ein Großteil der noch freien Fläche bereits im nächsten Jahr bebaut werden. Ob es sich dabei um fest installierte und thematisierte Fahrgeschäfte oder nur um gemietete Kirmesattraktionen handeln wird, bleibt offen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte:

BELANTIS

Foto: BELANTIS

Der größte Freizeitpark Ostdeutschlands lockt mit acht liebevoll gestalteten Themenbereichen. Die Hauptattraktion von BELANTIS ist die Mega-Achterbahn HURACAN – eine der steilsten Achterbahnen der Welt mit fünf Überschlägen. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 Kommentare

Was lohnt sich an den Neuigkeiten herauszuheben? Kleinkinder. Denn hier haben die grossen Freizeitparks noch Defizite. Und wenn der Belantis-Park sein Programm für Kleinkinder erweitern will, wird das viele neue Besucher heranlocken. Denn oft ist es einfacher, für die Altersgruppe 8 bis 12 Jahre bereitzustellen. Und vielleicht haben doch die Grossen Lust, bei dem Kleinen Angebot mitzuspielen.

Antworten

abwarten… Könnte eher der falsche Weg sein mehr auf kleine Besucher zu setzen, gerade wenn man sich anschaut was andre Parks derzeit alles investieren und realisieren. Um wirklich attraktiv zu sein für die Freizeitparkbesucher sollten noch weitere Fahrgeschäfte bereitgestellt werden die für Aufsehen sorgen.

Antworten