Blick hinter die Kulissen von BELANTIS: Freizeitpark veranstaltet 2017 Backstage-Führungen

Anzeige
Belantis Backstage
Bildquelle: BELANTIS

BELANTIS veranstaltet 2017 erstmals Backstage-Führungen. Zweistündige Führungen im April gewähren einen Blick hinter die Kulissen des Freizeitparks.

Anzeige

Wie sieht es eigentlich im Inneren der größten Pyramide Europas aus, die der Freizeitpark BELANTIS bei Leipzig beherbergt? Wie viele Stufen muss man nehmen, um die Achterbahn „Huracan“ zu erklimmen? Diese und viele weitere Fragen werden bei der Führung „Hinter den Kulissen von BELANTIS“ beantwortet, die am Samstag, 4. Februar, um 13:30 Uhr erstmals stattfindet.

Weitere Termine folgen am 4., 5. und 6. April 2017. Die Teilnehmer machen während der knapp zweistündigen Veranstaltung mit Orten Bekanntschaft, die zuvor noch kein Gast betreten durfte. Zudem werden sie in verschiedene Geheimnisse des AbenteuerReichs eingeweiht und mit manch kurioser Anekdote unterhalten. Auch eine gastronomische Überraschung erwartet die Gäste.

Blick auf Belantis-Pyramide

Die Führung zeigt BELANTIS aus Perspektiven, die Gäste bisher nicht kannten. (Foto: BELANTIS)

„Das AbenteuerReich BELANTIS bietet so viele spannende, mysteriöse und geheime Orte, die wir unseren Fans durch diese Führungen nun zugänglich machen wollen“, sagt BELANTIS-Geschäftsführer Erwin Linnenbach. „Selbst unsere größten Fans werden sicher noch etwas lernen und Dinge entdecken, die sie vorher nicht kannten.“

Für die bereits ausgebuchte Premiere verlost BELANTIS noch zwei mal zwei Restplätze. Interessierte können sich dafür per E-Mail mit dem Betreff „Backstage zu BELANTIS“ unter Angabe der entsprechenden Kontaktdaten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse) an die E-Mail-Adresse gewinnspiel@belantis.de bewerben. Für die Führungen im April können Tickets für jeweils 17,90 Euro pro Person auf der BELANTIS-Homepage erworben werden.

Die Führungen finden an den genannten Tagen jeweils um 9 Uhr, 11:30 Uhr, 14 Uhr und 16:30 Uhr statt und sind pro Durchgang auf 60 Teilnehmer beschränkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *