Belantis Besucherzahlen 2013 um 10 Prozent gesunken

Anzeige
Belantis Freizeitpark in Leipzig
Anzeige

Wenngleich der Freizeitpark Belantis in Leipzig im vergangenen Jahr einen Rekord-Saisonstart hinlegte, sanken die Besucherzahlen die ganze Saison über um rund 10 Prozent gegenüber den Vorjahren. Das meldete die Sächsische Zeitung unter Berufung auf die Nachrichtenagentur DPA.

Absolut soll der Freizeitpark Belantis 2013 520.000 Gäste begrüßt haben – die Jahre zuvor dürften es gut 50.000 mehr gewesen sein.

Als Grund für den Rückgang der Besucherzahlen wird sowohl das verregnete Frühjahr als auch der durch die lang angehaltende Kälte bedingte Saisonstart 2013 genannt. Gen Ende der Saison durfte sich der ostdeutsche Freizeitpark nämlich durchaus über viele Gäste freuen – das Halloween-Event soll beispielsweise erstmals über 10.000 unerschrockene Besucher angelockt haben.

Spannend wird die Entwicklung der Besucherzahlen in Belantis in den nächsten Jahren sein, denn für eine neue Werbekampagne wurde ein siebenstelliger Betrag locker gemacht.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 Kommentare

  • Ich denke, dass alle Outdoor-Anlagen heuer unter dem recht regnerischen Frühjahr gelitten haben. Gut, wenn dann im weiteren Jahresverlauf mit guten Aktion gekontert wird und zumindest ein Teil der Verluste wieder wettmachen kann!

  • Das liegt sicherlich auf an der Umgebung. Ohne Leipzig schlecht zu machen weil Leipzig eine wunderschöne Stadt ist aber leider hat man eben in München mehr Touristen als in Leipzig. Wer in München ist wird eben auch eher in nen Park gehen.