Biosphäre Potsdam zeigt 2016 „Tierwelten Südafrikas“ in neuer Foto-Ausstellung

Biosphäre Potsdam
Bildquelle: Biosphäre Potsdam

„Tierwelten Südafrikas“ in der Biosphäre Potsdam: Beeindruckende Fotos in neuer Ausstellung im Eingangsbereich des Tropenhauses.

Im Foyer der Biosphäre Potsdam wird heute die neue Fotoausstellung „Tierwelten Südafrikas“ eröffnet. Der Berliner Biologe und Naturfotograf Manfred Restin hat die eindrucksvollsten Tierbilder seiner vielen Südafrika-Reisen zu einem wunderschönen Gesamtkunstwerk zusammengeführt und zeigt sie in dieser Zusammenstellung zum ersten
Mal in Potsdam.

Bis 29. Mai 2016 zeigt die Fotoausstellung „Tierwelten Südafrikas“ Werke des Berliner Biologen und Naturfotografen Manfred Restin. Auf seiner Reise durch den Hluhluwe-Umfolozi Nationalpark und den Krüger-Nationalpark entstanden seine eindrucksvollen Tierbilder, von denen die besten in der Ausstellung im Foyer der Biosphäre Potsdam zu sehen sind.

Die Ausstellung kann auch ohne Biosphäre-Eintritt besucht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *