Bobbejaanland erweitert mit Neuheit 2017 Attraktions-Angebot für Kinder

Anzeige
Bobbejaanland Riesenrad Parade Stimmungsfoto
Bildquelle: Bobbejaanland

Das Bobbejaanland schafft eine neue Attraktion für Kinder als Neuheit 2017. Darüber hinaus wird für die neue Saison ein bestehendes Restaurant renoviert.

Anzeige

Im Bobbejaanland eröffnet in diesem Jahr eine neue Attraktion, die sich insbesondere an jüngere Kinder richtet. Der belgische Freizeitpark wird nahe des Eingangs den „Wondergarden“ eröffnen.

Bei der Neuheit 2017 in Bobbejaanland handelt es sich um einen interaktiven Spielplatz. Auf rund 500 Quadratmetern Fläche entstehen naturnah gestaltete Spielanlagen sowie ein Klettergebiet, das in den den Benelux-Ländern einmalig sein soll.

Bobbejaanland Neuheit 2017 Spielplatz

Die neue Attraktion 2017 in Bobbejaanland lädt zum naturnahen Spielen ein. (Foto: Bobbejaanland)

Neben der neuen Spielmöglichkeiten arbeitet Bobbejaanland auch an der Renovierung eines seiner Restaurants, das sich ganz in der Nähe der Neuheit befindet. „Bobby’s Kitchen“ wird zur Saison 2017 erneuert und unter dem neuen Namen „The Lake House“ wieder eröffnen. Die Terrasse wird vergrößert und soll an den neuen „Wondergarden“ angrenzen. Gästen sollen dort neben Kaffee und Gebäck auch Steaks, Huhn, Koteletts, Sandwiches, belgische Klassiker und Frühstück serviert werden.

Die neue Saison 2017 in Bobbejaanland beginnt am Samstag, den 1. April. Die Eintrittspreise 2017 im Bobbejaanland wurden leicht erhöht – sowohl für Kinder als auch Erwachsene kostet der Eintritt jeweils einen Euro mehr (34 Euro beziehungsweise 29 Euro) als noch im letzten Jahr.

Im letzten Jahr stattete das Bobbejaanland eine seiner Achterbahnen mit Virtual-Reality-Technik aus. Das letzte neue Fahrgeschäft war ein Immersive-Tunnel im Jahr 2015.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 18,00 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *