Burgers‘ Zoo Mangrove eröffnet: Öko-Display auf 3.000 Quadratmetern

Anzeige
Burgers' Zoo Mangrove eröffnet
Bildquelle: Burgers' Zoo

Die größte überdachte Mangrove der Welt ist jetzt auch für Besucher geöffnet. Zur Eröffnung gab es ein farbenfrohes Naturspektakel: Dutzende tropischer Schmetterlinge steigen gen Himmel.

Anzeige

Zoodirektor Alex van Hooff und Omar Figueroa, Minister für Landbau, Fischerei, Waldwirtschaft, Umwelt und nachhaltige Entwicklung in Belize, haben Burgers’ Mangrove offiziell eröffnet. Das neue Öko-Display hat eine Fläche von 3.000 Quadratmetern und ist damit die größte überdachte Mangrove der Welt.

Sie beheimatet Schmetterlinge, Winkerkrabben, Vögel, Fische – und Seekühe, die in einem Bassin leben, das allein schon eine Millionen Liter Wasser fasst. Fünf Millionen Euro hat Burgers‘ Zoo in den Bau investiert, mit dem im September 2016 gestartet wurde. Ab heute ist der imposante, von einer 16 Meter hohen Kuppel überdachte Bau auch für Besucher zugänglich.

Wer das selbst erleben will, kann sich jetzt günstige Burgers‘ Zoo Tickets sichern.

Der Tierpark in Arnheim ist seit seiner Eröffnung 1913 ein Familienbetrieb geblieben. Über 600 Tierarten finden hier in acht nachgebildeten Lebensräumen ein artgerechtes Zuhause – und laden an 365 Tagen im Jahr zur Weltreise.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *