Das hat California’s Great America vor: 20-Jahres-Plan enthüllt Hyper-Coaster und mehr

Anzeige
California's Great America - 20 Jahre Masterplan
Bildquelle: City of Santa Clara

Ein 20-Jahres-Plan, den California’s Great America zur Genehmigung bei der Stadt Santa Clara vorgelegt hat, gibt Aufschluss über potentielle Neuheiten – darunter mehrere neue Fahrgeschäfte wie eine große neue Achterbahn und eine Erweiterung des Wasserparks.

Anzeige

California’s Great Adventure hat große Visionen für die Zukunft: Gleich mehrere über 60 Meter hohe Fahrgeschäfte sollen in den nächsten 20 Jahren Einzug in den Freizeitpark in Santa Clara im US-Bundesstaat Kalifornien halten. Das geht aus einem Plan vor, welcher der Stadt zur Genehmigung vorgelegt wurde.

Über 200 Seiten umfasst das Dokument, das sich auch ausführlich mit dem Einfluss der geplanten Neuheiten auf die Umwelt beschäftigt. Es soll Entscheidungsträger und die breite Öffentlichkeit über die Auswirkungen informieren, die eine Genehmigung des Masterplans von California’s Great America mit sich ziehen könnte.

Konkret sieht der Plan insgesamt bis zu 19 neue Attraktionen vor – darunter eine bis zu 75 Meter hohe Achterbahn, ein bis zu 43 Meter hohes Pendel-Fahrgeschäft, eine Katapult-Kugel und ein bis zu 70 Meter hohes Turm-Fahrgeschäft. Acht Fahrgeschäfte sollen das Erscheinungsbild mit jeweils über 60 Metern Höhe stark prägen, elf weitere Fahrgeschäfte sind im Bereich zwischen 30 und 60 Meter Höhe vorgesehen.

Der Plan sieht außerdem eine Erweiterung des Wasserparks – unter anderem mit einem bis zu 24 Meter hohen Rutschenturm -, verlängerte Öffnungszeiten und einen Unterhaltungs- und Einkaufsbereich in der Nähe des Haupteingangs vor.

Was California’s Great America aus dem Masterplan wann tatsächlich umsetzen wird, wird die Zukunft zeigen. Eine Entscheidung darüber, ob der Plan in dieser Form überhaupt genehmigt wird, könnte bereits am 24. Januar im Stadtrat von Santa Clara fallen.

Die nächste große Veränderung in California’s Great America findet derzeit statt: Die Steh-Achterbahn „Vortex“ wird zum Floorless-Coaster „Patriot“ umgebaut (wir berichteten).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *