Cedar Fair kündigt Weltneuheit als eine von vier neuen Achterbahnen 2018 an

Anzeige
Cedar Fair Logo
Bildquelle: Cedar Fair

Cedar Fair stellt vier Achterbahn-Neuheiten für 2018 in Aussicht. Darunter befinden sich Transformationen zweier historischer Holzachterbahnen sowie ein komplett neuer Achterbahntyp.

Anzeige

Die amerikanische Freizeitpark-Gruppe Cedar Fair sprach anlässlich der Veröffentlichung seines Vierteljahresberichts gegenüber Investoren über seine Zukunftspläne. Dabei gab Matt Ouimet, Geschäftsführer der Cedar Fair-Gruppe, Pläne für insgesamt vier neue Achterbahnen für das kommende Jahr bekannt.

Bei zwei der Achterbahn-Neuheiten handelt es sich um Transformationen von historischen Holzachterbahnen. Bereits seit Längerem sind im Freizeitpark Cedar Point aufwändige Arbeiten an der 2016 geschlossenen Holzachterbahn „Mean Streak“ zu verfolgen; eine offizielle Ankündigung seitens Cedar Fair gab es jedoch bisher nicht.

Die beiden anderen Projekte werden komplette Neubauten sein. Dabei will man für eine Anlage mit einem Hersteller zusammenarbeiten, mit dem man in letzter Zeit wenig zu tun hatte. Die andere neue Achterbahn soll eine Weltneuheit werden – „ein komplett neuer Typ Achterbahn“, so Matt Ouimet.

Details über die Art und den Umfang der neuen Achterbahnen gab Cedar Fair bisher nicht bekannt. Ungewiss ist auch, in welchen Freizeitparks der Gruppe die Neuheiten eröffnen werden. Möglicherweise wird eine der Neuheiten „The Ledge“ heißen – den Namen lies sich Cedar Fair kürzlich schützen.

Cedar Fair betreibt über zehn Freizeitparks in den Vereinigten Staaten – darunter Cedar Point, Carowinds, Kings Island und Knott’s Berry Farm.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *