Jaderpark mit neuer Zoodirektorin: Christine Richter übernimmt zoologische Leitung

Anzeige
Jaderpark Zoodirektorin Christine Richter
Bildquelle: Jaderpark

Der Jaderpark hat eine neue zoologische Leitung. Christine Richter ist neue Zoodirektorin in dem Tier- und Freizeitpark in Jaderberg. Sie war bereits vorher im Rahmen eines tierärztlichen Volontariats im Jaderpark tätig.

Anzeige

Mit Beginn des Monats September wird die zoologische Leitung im Jaderpark in neue Hände gelegt. Christine Richter übernimmt die Stelle der Zoodirektorin im Tierpark Jaderberg.

Die 33-Jährige ist Veterinärmedizinerin und gebürtige Hamburgerin. Ihr Studium absolvierte sie in München, wo sie im Mai 2014 ihre Approbation erhielt. Erste berufliche Erfahrungen sammelte sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik für Vögel, Reptilien und Amphibien der LMU München. Ihr weiterer Werdegang führte sie in den Zoo an der Wingst. Hier war sie im Rahmen einer Hospitation als praktizierende Tierärztin tätig. Gleichzeitig nutzte sie die Gelegenheit sich mit dem Jaderpark mittels eines sieben-monatigen tierärztlichen Volontariats vertraut zu machen.

„Die bereits gewonnenen Einblicke aus ihrer Volontariatstätigkeit in unserer Einrichtung werden ihr mit Sicherheit einen schnellen Einstieg ins Tagesgeschäft ermöglichen. Stehen doch in den nächsten Jahren auch im Tierpark eine Reihe von Erneuerungen und Modernisierungen auf dem Plan“, so der Jaderpark in einer Presseerklärung.

Auch behördliche Erfahrungen konnte Richter durch ihre Tätigkeit als Prüfleiterin und Tierärztin im Landesuntersuchungsamt für Chemie, Hygiene und Veterinärmedizin in Bremen erlangen.

Als Zoodirektorin ist Frau Richter im Jaderpark für 17 Mitarbeiter im Tierpflegebereich und für das Wohl von rund 600 exotischen Tieren verantwortlich.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte: ,

Jaderpark

Foto: Tier- und Freizeitpark Jaderberg

Der Jaderpark lockt mit seiner Kombination aus Tierpark und Fahrspaß kleine und große Besucher an. Die Sensation ist der 16 Meter hohe Giraffenturm, der sich mit den einzelnen Gondeln um seine eigene Achse dreht. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *