Cinecittà World will erweitern: Investitionen in Höhe von 15 Millionen Euro innerhalb drei Jahre geplant

Anzeige
Cinecittà World Logo
Bildquelle: Cinecittá World

Der italienische Themenpark Cinecittà World soll in den nächsten drei Jahren erweitert werden, um langfristig mehr Besucher anzuziehen. Geplant sind Investitionen in Höhe von 15 Millionen Euro. Schon 2017 warten viele Neuheiten auf Besucher.

Anzeige

Der nahe Rom gelegene Themenpark Cinecittà World, der seine Besucher in die Welt des Films entführt, wird in den nächsten drei Jahren Investitionen in Höhe von 15 Millionen tätigen. Damit sollen unter anderem neue Attraktionen finanziert werden. Konkrete Details, wie die 15 Millionen Euro eingesetzt werden sollen, wurden bisher noch nicht veröffentlicht.

Gegenüber dem Web In Travel Magazine begründet Robert Bosi, Geschäftsführer von Cinecittà World, diese Entscheidung mit dem immer stärker werdenden Konkurrenzkampf zwischen den europäischen Metropolen. Man wolle Rom als Reiseziel stärken und die Aufenthaltsdauer der Touristen durch diese Investition verlängern. Laut Web In Travel Magazine soll die Parkerweiterung jedoch nicht die Eintrittspreise in die Höhe treiben. Der Park, der im Sommer 2014 eröffnet wurde, werde in Zukunft auf Sparangebote setzen, von denen sowohl die Einheimischen als auch Touristen profitieren sollen.

Cinecittà World Il Labirinto

In der neuen Attraktion „Il Labirinto“ kämpfen sich die Besucher durch ein gruseliges Labyrinth, in dem viele Skelette lauern. (Foto: Cinecittà World)

Neuheiten 2017 in Cinecittà World

Bereits in dieser Saison können sich Besucher von Cinecittà World auf einige Neuheiten freuen: Zu den insgesamt sieben neue Attraktionen des Parks zählt die Ausstellung „Pezzi da Oscar. Le sculture del Cinema“, die den Besuchern spannende Einblicke in die Filmgeschichte gewährt (wir berichteten). Auch die familienfreundlichen Fahrattraktionen „Rodeo“ und „Aqua Rodeo“ sind in dieser Saison neu. Starke Nerven benötigen Besucher, die sich in die neuen Attraktionen „Il Labirinto“ und „Horror House“ wagen – hier spukt es gewaltig! Schließlich schlagen die Herzen der Filmfans durch die neuen Attraktionen zu „Krieg der Welten“ und „Ben-Hur“ schneller. Die bestehende Achterbahn „Altair“, die stolze zehn Überkopf-Momente zählt, wurde zudem mit neuen Spezialeffekten ausgestattet.

Cinecittà World Altair Inversions

Die Achterbahn „Altair“ in Cinecittà World ist nichts für schwache Nerven. (Foto: Cinecittà World)

Cinecittà World ist am 25. März 2017 in die neue Saison gestartet und hat bis Anfang November geöffnet.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *