Europa-Park plant interaktives Souvenir: „Das Magische Buch“ soll Virtual- und Augmented-Reality vereinen

Anzeige
Das Magische Buch Europa-Park
Bildquelle: via Caschys Blog

Ein ganz neuartiges Souvenir soll der Europa-Park ab 2017 seinen Besuchern mit nach Hause geben. „Das Magische Buch“ vereint Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Technologien zu einer interaktiven Spielerei, die eine gänzlich neue Form des Andenkens darstellt.

Anzeige

Weil Erinnerungen vergänglich sind, möchten sich viele Parkbesucher ein handfesteres Andenken an ihre erlebnisreichen Freizeitparkbesuche mit nach Hause nehmen. Souvenirläden sind vollgepackt mit Krimskrams, der im Kaufrausch unwiderstehlich scheint, aber am Ende unausweichlich in dunklen Schubladen verstaubt.

Dass Souvenirs nur selten auch nach dem Parkbesuch noch beachtet werden, könnte man sich auch im Europa-Park gedacht haben. Mit dem „Magischen Buch“ entwickelt der Park in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Innovationsunternehmen Nerdindustries ein Souvenir, mit dem sich Besucher die Magie des Parks mit nach Hause nehmen können.

Wie Caschys Blog berichtet, sollen bei dem innovativen Souvenir Virtual- und Augmented-Reality-Elemente zu einem einzigartigen Erlebnis vereint werden. So erzählt das interaktive Bilderbuch magische Geschichten, die immer wieder von neuem erlebt und dank Internetanbindung aktualisiert werden können.

Das Magische Buch Europa-Park

Um „Das Magische Buch“ in all seiner Pracht genießen zu können, wird ein Smartphone benötigt. (Foto via Caschys Blog)

Das Souvenir kommuniziert mit dem Nutzer und macht mit einem pulsierenden Licht, ähnlich wie ein Smartphone, auf Neuigkeiten aufmerksam. Bei den abrufbaren Inhalten handelt es sich etwa um 360 Grad-Videos, normale Videos und Bilder, Figuren oder Animationen, die mit Virtual- und Augmented-Reality-Technologie zum Leben erweckt werden. Um die stets neuen Inhalte abrufen zu können, wird der Europa-Park eine eigene App bereitstellen, die auch mit VR-Brillen wie dem Google Cardboard genutzt werden kann.

Die Inhalte werden anhand sogenannter Marker aktiviert werden können, die sich wie Sammelsticker im Album befestigen lassen. Diese Sticker werden ebenfalls im Europa-Park erhältlich sein. Damit ist „Das Magische Buch“ also auch genau das richtige Andenken für Sammler und bleibt auch nach mehreren Parkbesuchen noch interessant.

Auf Caschys Blog erklärt ein Video, wie das neue Europa-Park Andenken funktioniert. Ab wann es erhältlich sein und wie viel es kosten wird ist bisher nicht bekannt.

Schlagworte: , ,

Europa-Park

Foto: Europa-Park

In Deutschlands größtem Freizeitpark begeistern mehr als 100 Attraktionen und 17 an europäische Länder angelegte Themenwelten Jung und Alt. Fahrspaß ist besonders auf der einst rekordhaltenden Achterbahn "Silver Star" garantiert. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *