Das sind die Neuheiten in Duinrell für 2017: Wasserrutsche mit Dreifach-Cone im Tikibad, Rutschbahnturm im Erlebnispark und neue Duingalows im Ferienpark

Anzeige
Duinrell Tikibad Cone-Wasserrutsche Konzeptgrafik
Bildquelle: Duinrell

Für 2017 schafft Duinrell Erweiterungen im gesamten Freizeit-Resort. In der neuen Saison erwarten die Besucher neben einem 1.000 m² großen Wasserspielplatz und einer 20 Meter hohen Trichterrutsche im Tikibad auch Veränderungen im Freizeitpark und auf dem Campingplatz.

Anzeige

Der niederländische Freizeitpark Duinrell kündigt neben einem neuen Rutschbahnturm und Veränderungen im Ferienpark auch zusätzlichen Wasserspaß für Kinder sowie eine neue Rutsche im Erlebnisbad Tikibad an (wir berichteten). In einer Pressemitteilung wurden nun vielversprechende Details zu den Neuheiten bekannt.

Die Neuheiten 2017 von Duinrell im Überblick:

Wasserrutsche mit Dreifach-Cone
Auf einer Länge von 163 Metern und einer Höhe von 20 Metern können Besucher ein neues Rutscherlebnis testen. Drei aufeinanderfolgende Trichter in der Wasserrutsche lassen die Besucher auf einem Zwei-Personen-Reifen die Wände entlangsausen. Im Mai 2017 ist die Eröffnung im Tikibad geplant. Zu diesem Zeitpunkt wird der Freizeitpark dann auch den Namen der Attraktion verraten.

Duinrell Wasserspielplatz Playa Tikibad

Ein neues Wasserparadies erwartet die jüngeren Gäste auf 1.000 Quadratmetern im Tikibad. (Foto: Duinrell)

Wasserspielplatz Playa
Für den 1.000 Quadratmeter großen geplanten Wasserspielplatz ist der Name jedoch schon bekannt. „Playa“ suggeriert Wasserspaß und Urlaubsstimmung – darauf können sich die jüngeren Gäste ab Mitte 2017 freuen. Neben einer kippenden Wassertonne („tipping bucket“) erwarten die bis zu zwölf Jahre alten Kinder gleich drei – für ihr Alter angepasste – Wasserrutschen. Auch für Kleinkinder steht ein beheiztes Wasserspielbad zum Planschen zur Verfügung.

Modernisierung des Ferienparks
Was die Unterkunft angeht, so hat sich Duinrell für eine Erweiterung des Ferienparks entschieden. 41 Premium Plus-Duingalows sorgen für Komfort und bieten teils Infrarot-Sauna. Ab Mai 2017 werden den Parkgästen somit über 440 Duingalows geboten. Auch Renovierungsarbeiten stehen in den Gruppenunterkünften an, um einen möglichst hohen Komfort zu präsentieren.

Neuer Rutschbahnturm im Erlebnispark
Als neue Attraktion kann der 22 Meter hohe Rutschbahnturm mit drei Rutschbahnen gezählt werden. Beliebte Attraktionen wie die „Aqua Shute“ und die „Mad Mill“ werden für die neue Saison erneuert.

Bereits im letzten Jahr gab der Freizeitpark einen Ausblick auf neue Attraktionen (wir berichteten). Mit dem Tikibad als fünftgrößter Wasserpark Europas zieht Duinrell jährlich 700.000 Besucher an. Mit den neuen Attraktionen könnte diese Zahl in den nächsten Jahren auch noch weiter steigen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *