Dennlys Parc verzeichnet leichten Besucherrückgang in der Saison 2017

Anzeige
Dennlys Parc Besucherrekord
Bildquelle: Dennlys Parc

Zwar muss der Dennlys Parc in diesem Jahr einen leichten Besucherrückgang hinnehmen und konnte somit nicht an das Rekordergebnis von 2016 anknüpfen. Der französische Vergnügungspark zieht mit 225.000 Besuchern in der Saison 2017 dennoch eine positive Bilanz.

Anzeige

Der im nordfranzösischen Dennebrœucq gelegene Dennlys Parc kann auf eine weitgehend erfolgreiche Saison 2017 zurückblicken. Mit rund 225.000 Besuchern zwischen April und September 2017 erzielt der französische Vergnügungspark sein zweitbestes Ergebnis in der Parkgeschichte. Das berichtet die Tageszeitung La Voix du Nord.

An den Besucherrekord, den der Dennlys Parc im Jahr 2016 aufstellen konnte, kommt das diesjährige Ergebnis allerdings nicht heran. In der Saison 2016 zählte der nahe Calais gelegene Freizeitpark etwa 227.000 Besucher – so viele wie nie zuvor (wir berichteten). Dieser Spitzenwert ließ sich insbesondere auf drei neue Attraktionen sowie die Erneuerung des Eingangsbereichs im letzten Jahr zurückführen (wir berichteten). Laut La Voix du Nord sind die schlechten Wetterverhältnisse im Juli und August für den leichten Rückgang der Besucherzahlen in diesem Jahr verantwortlich.

Auch in dieser Saison ist eine Neuheit in den Dennlys Parc eingezogen: Ein interaktives Kino des belgischen Herstellers Alterface lässt die Besucher nun selbst in die Rolle eines Cowboys schlüpfen und sie ein spannendes Abenteuer inklusive gefährlicher Schusswechsel erleben (wir berichteten).

Der Dennlys Parc befindet sich derzeit in der Winterpause. Der Startschuss in die neue Saison fällt Anfang April 2018.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *