Dennlys Parc kündigt interaktives Kino an: Neuheit 2017 lädt zum Cowboy-Abenteuer ein

Anzeige
Dennlys Parc Interaktives Kino
Bildquelle: Alterface

Auf dem Pferderücken reitend bei Gefahr schnell die Pistole aus dem Holster ziehen und den Feind treffsicher besiegen – eine leichte Übung für einen Cowboy. Besucher von Dennlys Parc werden diese Fähigkeiten dank eines neuen interaktiven Kinos ab 2017 auch unter Beweis stellen können.

Anzeige

Der französische Freizeitaprk Dennlys Parc erweitert seine Palette an Attraktionen durch eine Art interaktives Kino, bei der die Zuschauer selbst zum Protagonisten eines Western-Abenteuers werden: Bei der Vorführung eines 3D-Films treten die Zuschauer, denen – wie ein echter Cowboy – ein Ritt auf einem Pferd mit einer großen Pistole simuliert wird, gegeneinander an. Während des Films wird es nötig, die eigenen Schießkünste unter Beweis zu stellen. Wer am häufigsten zielsicher trifft, gewinnt. Die Kosten für die interaktive Neuheit, die im Gebäude des einstigen Geisterschlosses des Parks errichtet werden soll, belaufen sich auf 400.000 Euro. Die Eröffnung ist für April 2017 angesetzt.

Das interaktive Kino, eine Attraktion des Typs 5Di GameBox des beglischen Herstellers Alterface, besteht aus einem sechs Meter großem Bildschirm sowie 26 Sitzplätzen. Während des Films kommen die Besucher in den Genuss mehrerer Spezialeffekte wie Wind, Regen oder Hitze und müssen gleichzeitig ihre Treffsicherheit mit einer Lichtpistole unter Beweis stellen. Wem diese spannende Herausforderung besonders gut gelingt, bekommt einen Platz auf der Bestenliste. Zugänglich ist diese Attraktion für Besucher ab einer Körpergröße von einem Meter.

Das interaktive Kino wird im Gebäude des ehemaligen Geisterschlosses des Parks erbaut werden, das derzeit geschlossen ist. Gegenüber der französischen Tageszeitung „La Voix Du Nord“ erklärte Parkdirektor Christian Crunelle, dass man mit der Installation der neuen Multimedia-Attraktion das Geisterschloss wieder zum Leben erwecken wolle. In diesem Zuge soll auch das Gebäude selbst im Stil des Mittelalters umgestaltet werden. Die Investition hierfür beträgt – inklusive dem interaktiven Kino – rund zwei Millionen Euro.

Diese Neuheit des Dennlys Parc wird zugleich die erste Attraktion dieser Art im Norden Frankreichs. Bereits in der letzten Saison hatte Dennlys Parc in drei neue Fahrgeschäfte sowie die Umgestaltung des Eingangsbereich investiert (wir berichteten). Nicht zuletzt deshalb konnte der Freizeitpark eine positive Bilanz der Saison 2016 ziehen: Dennlys Parc begrüßte rund 227.000 Besucher – so viele Parkgäste wie in keiner Saison zuvor.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *