„Der kleine Zar“-Baustelle im Blick: Wagen-Design neuer Achterbahn 2017 im Hansa-Park

Anzeige
Der kleine Zar Wagen-Design - Hansa-Park Achterbahn 2017
Bildquelle: Hansa-Park

Der Hansa-Park erweitert sein Attraktions-Portfolio 2017 unter anderem mit einer neuen Kinderachterbahn. Jetzt gibt der Freizeitpark einen Blick auf das Design der Wagen von „Der kleine Zar“.

Anzeige

Mit „Der kleine Zar“ möchte der Hansa-Park ab 2017 „kleinen Gästen des Parks einen großartigen Start in das Abenteuer Achterbahnfahren“ ermöglichen. Jetzt teilt der Hansa-Park neues Material zu der Achterbahn, die sich an die ganze Familie richtet und jungen Gäste dabei eine spannende Fahrt bescheren soll.

„Die erste Fahrt ist ein Stückchen näher gerückt“, so der Hansa-Park. Er zeigt die ersten Fotos der Wagen, in denen Fahrgäste Platz nehmen werden. „Das, was wir bisher nur aus Skizzen kennen, wird nun real und lässt unsere Vorfreude nochmals wachsen.“

Der kleine Zar Zug Design-Hansa-Park-Achterbahn

Die Fotos zeigen die Gestaltung der Wagen von „Der kleine Zar“. (Foto: Hansa-Park)

„Der kleine Zar“ entsteht beim italienischen Hersteller Preston & Barbieri und wird im Hansa-Park an dem Platz der ehemaligen „Russischen Schaukel“ neben der „Blumenmeer-Bootsfahrt“ eröffnen. Laut dem Hansa-Park können Kinder mit der Neuheit nicht nur ihre erste Achterbahnfahrt unternehmen, sondern auch die Geschichte der ersten tatsächlichen Achterbahn erfahren.

Thematisch dreht sich die Attraktion um den namengebenden „Kleinen Zar“. Die Figuren dessen Geschichte – darunter Alesja, deren Brüder und der Mischlingshund Maksim – sollen Kinder schon beim Anstehen erleben können.

Der kleine Zar - Hansa-Park - Konzeptgrafik

Die Konzeptgrafik gibt einen ersten Eindruck davon, was Besucher bei der „Der kleine Zar“ erwartet. (Quelle: Hansa-Park)

Ursprünglich wollte der Hansa-Park seine neue Achterbahn „Der kleine Zar“ bereits im Laufe der Saison 2016 eröffnen. Doch im Sommer kündigte der norddeutsche Freizeitpark an, die Neuheit auf 2017 verschieben zu müssen. Grund waren nötige Abstimmungen zwischen dem Hersteller und dem TÜV Süd (wir berichteten).

Neben „Der kleine Zar“ wird 2017 eine weitere neue Attraktion eröffnen: Das interaktive Flug-Karussell „Kärnapulten“ entsteht unmittelbar neben der Großachterbahn „KÄRNAN“.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *