Auszeichnung für sein Lebenswerk „Europa-Park“: Roland Mack erhält Deutschen Gründerpreis 2016

Anzeige
Europa-Park Roland Mack
Bildquelle: Europa-Park, Collage: Parkerlebnis.de

Roland Mack, dem Mitgründer und Geschäftsführer des Europa-Park, wurde der Deutsche Gründerpreis 2016 in der Kategorie „Lebenswerk“ verliehen.

Anzeige

1975 wurde der Europa-Park auf dem Gelände des historischen Parks des 1442 erbauten Schloss Balthasar in Rust eröffnet. Heute, 41 Jahre später, ist der Europa-Park Deutschlands größter Freizeitpark und wurde auch schon zum besten Freizeitpark der Welt gewählt. Gründer waren Franz Mack und sein Sohn Roland Mack, damals erst 25 Jahre alt. Jetzt wurde Dr.-Ing. h. c. Roland Mack für sein Lebenswerk „Europa-Park“ mit dem Deutschen Gründerpreis 2016 ausgezeichnet.

Am Abend des 5. Juli 2016 wurde der Deutsche Gründerpreis 2016 bei einer großen Gala im ZDF-Hauptstadtstudio verliehen. Roland Mack erhielt von der Jury den Preis in der Kategorie „Lebenswerk“.

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands, überreichte Roland Mack den Deutschen Gründerpreis 2016 mit den Worten: „Sie vereinen höchste Ingenierskunst für Ihre Achterbahnen mit der visionären Kraft eines Unternehmers und den zirzẹnsischen Spaß eines Zirkusdirektors.“

Roland Mack mit seiner Familie beim Deutschen Gründerpreis 2016. (Foto: Europa-Park)

Roland Mack mit seiner Familie beim Deutschen Gründerpreis 2016. (Foto: Europa-Park)

„Der Deutsche Gründerpreis bestätigt die Bedeutung, die wir für die Attraktivität der Region und indirekt für rund 10.000 Arbeitsplätze haben“, sagt Roland Mack. „Das ist ein wichtiges Signal an Entscheider, dass Wertschöpfung nicht nur in der Produktion, sondern auch bei Dienstleistern wie uns stattfindet.“

Roland Mack führt ein Familienunternehmen par excellence: Ehefrau Marianne baute „mit den Babys neben dem Telefon“ den Europa-Park mit auf, ebenso wie Bruder Jürgen (58). Jetzt stellt er die Weichen für die nächste Generation. „Ich will eine Firma übergeben, die gut für die Zukunft gerüstet ist, sonst bin ich als Unternehmer gescheitert.“ Söhne Michael (37) und Thomas (35) wurden soeben Geschäftsführer, Nesthäkchen Ann-Kathrin (27) ist Trainee. Gemeinsam will die Familie die größte Investition der über 200-jährigen Firmengeschichte zum Erfolg führen: In zwei Jahren eröffnet das Wasser-Erlebnis-Resort mit neuartigen Attraktionen rund ums Wasser.

Den Deutschen Gründerpreis für ihr Lebenswerk haben in den vergangenen Jahrens Unternehmer-Persönlichkeiten wie unter anderem Günther Fielmann, Claus Hipp und Jörg Sennheiser erhalten.

Schlagworte: , , ,

Europa-Park

Foto: Europa-Park

In Deutschlands größtem Freizeitpark begeistern mehr als 100 Attraktionen und 17 an europäische Länder angelegte Themenwelten Jung und Alt. Fahrspaß ist besonders auf der einst rekordhaltenden Achterbahn "Silver Star" garantiert. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *