Neue Führung für Disneyland Paris: Catherine Powell löst Tom Wolber nach 18 Monaten ab

Anzeige
Disneyland Paris
Bildquelle: Disneyland Paris, Collage: Parkerlebnis

Disneyland Paris bekommt eine neue Führung. Catherine Powell wird neue Vorsitzende von Euro Disney, dem Unternehmen hinter den Disney-Parks in Frankreich. Sie folgt auf Tom Wolber, der 18 Monate lang die Geschäfte geführt hat.

Anzeige

Die Geschicke von Euro Disney, der Betreibergesellschaft von Disneyland Paris und den Walt Disney Studios in Frankreich, werden in Zukunft von Catherine Powell geleitet. Euro Disney gab einen Führungswechsel offiziell bekannt.

Powell folgt auf den Niederländer Tom Wolber, der nach 18 Monaten in Paris in die Vereinigten Staaten zurückkehren und sich in Zukunft in leitender Position um die operativen Geschäfte der Disney Cruise Line kümmern wird.

Catherine Powell tritt ihren Dienst als neue Geschäftsführerin bei Euro Disney im Juli 2016 offiziell an. Bis dahin soll sie mit Tom Wolber an einem fließenden Übergang arbeiten.

Powell ist kein neues Gesicht in der Welt von Disney. Sie kümmerte sich bisher um Disneys Aktivitäten in Australien und Neuseeland. Vor ihrer Tätigkeit bei Disney war sie sieben Jahre lang für BBC Worldwide tätig.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *