Disneyland Paris – Ratatouille Eröffnungstermin und Making-Of

Anzeige
Disneyland Paris
Anzeige

Wie bereits angekündigt erwartet uns in diesem Jahr eine neue Attraktion im Disneyland Paris. Der Darkride Ratatouille wird euch mit auf eine abenteuerliche Reise nehmen und euch das Gefühl vermitteln, plötzlich geschrumpft zu sein. Wann die Attraktion eröffnet wird und wie sie entstanden ist, verrät das Disneyland nun in einem Making-Of.

Gigantische Lebensmittel wie eine meterhohe Orange, gigantische Möbel und moderne Animationen werden euch in Ratatouille im Disneyland Paris eine völlig neue Perspektive erleben lassen – die einer Ratte.

Fast fünf Jahre lang dauerten die Bauarbeiten an der Ratatouille Attraktion. Nun, kurz vor der Fertigstellung, zeigt uns das Disneyland Paris, was während dieser Zeit passiert ist. Film ab!

Eröffnungstermin: Ratatouille im Disneyland Paris

Das neue Fahrgeschäft wird am 10. Juli im Disneyland Paris eröffnet. Ab dann könnt ihr euch selbst in die Welt der jungen Ratte Rémy begeben und das Abenteuer in der Küche, dem Gastraum und den Wänden des Restaurants Gusteau in Paris erleben – alles angelehnt an den Kinofilm.

Thematisch dazu passend wird das Restaurant Bistrot Chez Rémy eröffnet, in dem auch Rémys berühmtes Ratatouille serviert wird.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 42,00 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Alles wird riesig. Denn hier kann jeder Besucher die Welt aus der Sicht der Nagetiere erleben. Egal ob ein Käse oder eine Dose. Alle Gegenstände, die nur minimal unser Interesse im sonstigen Alltag wecken, in der Welt der Ratte wird alles riesengross und zum Spielzeug. So beschränkt sich die neue Sensation nicht nur auf das Zuschauen. Denn die Besucher werden in die Abenteuer und Gefahren der Ratte aus dem Film mit einbezogen.

Antworten