Disneyland Paris – Space Mountain nach sechsmonatiger Schließung wieder eröffnet

Anzeige
Space Mountain: Mission 2 - Eingang - Disneyland Paris
Bildquelle: Disneyland Paris

Sechs Monate lang war die Achterbahn „Space Mountain“ im Disneyland Paris geschlossen. Nach einer Generalüberholung lädt sie jetzt wieder zum Weltraumabenteuer ein.

Anzeige

Space Mountain im Disneyland Paris ist ein echter Klassiker. 1995 wurde die Indoor-Achterbahn eröffnet, 2005 erhielt sie den Zusatz „Mission 2“ sowie eine neue Hintergrundgeschichte und in diesem Jahr wurde sie zum 20. Jubiläum generalüberholt.

Seit 11. Januar 2015 war Space Mountain geschlossen, seit 25. Juli könnt ihr euch damit nun wieder ins All schießen lassen. Der Achterbahnwagon wird von der 36 Meter hohen „Kanone“ auf 71 km/h beschleunigt, ihr gleitet durch den Energietunnel und taucht anschließend ein ins dunkle Weltall.

Disneyland Paris - Space Mountain

Space Mountain bei Nacht. Deutlich sichtbar: Die „Kanone“. (Foto: Disneyland Paris)

Die Fahrt – oder vielmehr der Flug – vorbei an umherfliegenden Lichtkugeln, Meteoriten und unberechenbaren Kometen ist unterlegt mit einem perfekt abgestimmten Soundtrack von Michael Giacchino.

Die Achterbahn von Hersteller Vekoma bietet im Inneren des „Space Mountain“ auf ihrer 1000 Meter langen Strecke gleich drei Inversionen, Sidewinder, Korkenzieher und Tongue. Die Attraktionen gehört zu den beliebtesten und bekanntesten in Disneyland Paris.

1995 wurde die Eröffnung von Space Mountain mit einer großen Zeremonie gefeiert, die ihr euch im Anschluss ansehen könnt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *