Djurs Sommerland feiert Rekord-Besucherzahlen: 2017 über 808.000 Gäste begrüßt

Anzeige
Djurs Sommrland DrageKongen
Bildquelle: Djurs Sommrland

Das dänische Djurs Sommerland freut sich über eine erfolgreiche Saison 2017. Trotz ungünstiger Wetterverhältnisse konnte der Freizeitpark sein Ergebnis entgegen aller Erwartungen auf mehr als 808.000 Gäste steigern – damit übertrifft das Djurs Sommrland den Besucherrekord aus dem Jahr 2015.

Anzeige

Das Djurs Sommerland kann auf eine erfolgreiche Saison 2017 zurückblicken: In diesem Jahr strömten so viele Gäste wie nie zuvor durch die Pforten des dänischen Freizeitparks. Mit 808.866 Besuchern konnte der bisherige Höchstwert aus dem Jahr 2015 um etwa ein Prozent gesteigert werden. Im Vergleich zum Vorjahr konnte das Djurs Sommerland sein Ergebnis um über 64.000 Gäste steigern.

Nach einem erfolgreichen Saisonauftakt in diesem Jahr mit Rekord-Besucherzahlen, die 15 Prozent über den Vergleichswerten von 2015 lagen, wurde diese positive Entwicklung durch ungünstige Wetterverhältnisse in Dänemark etwas ausgebremst. Ein Besucherhoch erzielte der Park nochmals im Herbst durch die Veranstaltungsreihe „Magical Halloween“, zu der der dänische Freizeitpark in diesem Jahr über 90.000 Gäste begrüßen konnte.

Eine zentrale Bedeutung für das diesjährige Rekordergebnis misst Henrik B. Nielsen, Geschäftsführer des Djurs Sommerland, der Neuheit 2017 bei: Die Eröffnung von ,DrageKongen‘ – Europa’s schnellster und längster Familien-Hängeachterbahn – ist für den Besucherzuwachs in dieser Saison mitverantwortlich. Die Achterbahn aus dem Hause Intamin ist bei Familien, die auf der Suche nach Fahrspaß und Nervenkitzel sind, sehr beliebt.“ Die Investition in Höhe von rund zwölf Millionen Euro stellt die bisher größte Einzelinvestition des dänischen Freizeitparks dar.

Derzeit befindet sich das Djurs Sommerland in der Winterpause. Der Park wird am 27. April 2018 wieder seine Pforten öffnen. Als Neuheiten 2018 wurden zwei Familienattraktionen angekündigt: eine kinderfreundliche Achterbahn des Herstellers Zierer sowie ein Fahrgeschäft mit Bus-Thematisierung aus dem Hause Zamperla (wir berichteten).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *