Djurs Sommerland zeigt „Drage Kongen“ in Aktion: Testfahrten der längsten und schnellsten Familien-Hängeachterbahn Europas

Anzeige
Djurs Sommerland Drage Kongen Testfahrten
Bildquelle: Djurs Sommerland

Am 6. Mai 2017 ist es soweit: Mit „Drage Kongen“ eröffnet Europas längste und schnellste Familien-Hängeachterbahn. Ein erstes Video zeigt, was die Fahrgäste künftig erwartet.

Anzeige

Die neue Achterbahn „Drage Kongen“ im Djurs Sommerland wird die längste und schnellste Familien-Hängeachterbahn Europas werden. Nun schickt der im Osten Dänemarks gelegene Freizeitpark seine Neuheit „Drage Kongen“ erstmals auf die Strecke. Ein Video zeigt die ersten Testfahrten – auch eine Onride-Sequenz aus der Mitfahr-Perspektive ist enthalten.

Djurs Sommerland hat für die Testfahrten 14 Dummies aus dem Ausland eingeflogen. Die lebensgroßen Puppen durften als erstes die 825 Meter lange – und durchaus kurvige – Strecke erkunden und dabei auf bis zu 85 Stundenkilometer beschleunigen. Und das erwartet die Besucher:

Bereits Ende letzten Jahres feierte Djurs Sommerland Schienenschluss bei „Drage Kongen“ (wir berichteten). Nun steht auch das offizielle Eröffnungsdatum fest: „Drage Kongen“ wird pünktlich zum Saisonstart des Djurs Sommerland am 6. Mai 2017 für mutige Fahrgäste bereitstehen.

Die neue Familien-Hängeachterbahn „Drage Kongen“ stammt vom Hersteller Intamin. Die Fahrgäste sitzen während der Fahrt in Zügen, die unter den Schienen hängen und passieren auf diese Art eine kurvige Strecke, die bis zu 30 Metern in die Höhe führt (wir berichteten). „Drage Kongen“, zu deutsch „Drachenkönig“, wird das erste Fahrgeschäft in einem neuen asiatischen Themenbereich des Djurs Sommerland. In den nächsten drei bis vier Jahren soll dieser auf einer Gesamtfläche von 10.000 Quadratmetern entstehen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *