Drayton Manor erweitert „Thomas Land“ 2017 um Ballon-Rundflug „James and the Red Balloon“

Anzeige
Drayton Manor 2017 - James and the Red Ballon Artwork
Bildquelle: Drayton Manor

Drayton Manor erweitert 2017 seinen Kinder-Themenbereich „Thomas Land“. Auf Besucher wartet ein gemächlicher Ballon-Rundflug

Anzeige

Der englische Freizeitpark Drayton Manor lässt kleine und große Gäste 2017 abheben: Im Kinder-Themenbereich „Thomas Land“, das ganz nach den Geschichten von Thomas der Lokomotive gestaltet ist, wird mit „James and the Red Balloon“ ein Ballon-Rundflug eröffnen.

Anders als eine echte Heißluftballonfahrt können diese Attraktion auch Besucher mit Angst vor hohen Höhen erleben. Die acht Gondeln im Design von Heißluftballon-Körben bewegen sich lediglich auf rund eineinhalb Meter Höhe und fahren in gemächlicher Geschwindigkeit von maximal fünfeinhalb Umdrehungen in der Minute im Kreis herum.

Mit der Neuheit 2017 in Drayton Manor können bis zu vier Kinder oder zwei Erwachsene mit einem Kind gleichzeitig in einer Gondel fahren.

Drayton Manor investiert 250.000 Pfund (rund 285.000 Euro) in die neue Attraktion. Bei „James and the Red Balloon“ handelt es sich um ein Fahrgeschäft des Typs Samba Balloon des italienischen Herstellers Zamperla. Seine Eröffnung ist bereits zum Start der Saison 2017 am 1 April. geplant (vergleiche Freizeitpark-Saisonstarts 2017 in Europa).

Drayton Manor investierte bereits vor zwei Jahren 2,5 Millionen Pfund in eine große Erweiterung des „Thomas Land“ (wir berichteten).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *