Drusillas Park 2017 mit neuem Themenbereich „Go Safari!“: Neue Kinder-Attraktionen ab 21. Mai

Anzeige
Drusillas Park
Bildquelle: Drusillas Park

Eine Safari mitten in England? Das geht, denn der Drusillas Park eröffnet mit der neuen Themenwelt „Go Safari!“ ein echtes Afrika-Abenteuer, bei dem auch der Fahrspaß der kleinen Gäste nicht zu kurz kommt.

Anzeige

In dem britischen Freizeitpark Drusillas Park können Besucher künftig nicht nur exotische Tiere sehen, sondern selbst auf Safari gehen. Denn der Park überrascht mit einem neuen Themenbereich, der ganz im Zeichen Afrikas steht: „Go Safari!“ umfasst drei familienfreundliche Fahrgeschäfte und soll insbesondere für die kleinen Gäste ein echtes Erlebnis werden. Das Soft-Opening findet am 21. Mai 2017 statt.

Zu den neuen Attraktionen gehört das Fahrgeschäft „The Hippopotabus“, das wie ein freundlichen Nilpferd aussieht. Sind alle Passagiere an Bord, hebt „The Hippopotabus“ in familienfreundliche Höhen ab. Eine Fahrt mit dem Nilpferd ist für Kinder ab einer Körpergröße von 90 Zentimetern alleine möglich, kleinere Passagiere müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.

Drusillas Park The Hippopotobus Ride

Bei dem neuen Fahrgeschäft „The Hippopotabus Ride“ hebt das Nilpferd mitsamt seinen Fahrgästen vom Erdboden ab. (Foto: Drusillas Park)

Auch das zweite Fahrgeschäft erinnert an ein Tier, das auf keiner Safari fehlen darf: den Geparden. Passagiere steigen mit „The Flying Cheetahs“ ebenfalls in die Lüfte, während sie in Gondeln sitzen, die an die afrikanischen Raubkatzen erinnern. Eine Fahrt ist für Kinder ohne Begleitung möglich, wenn sie mindestens 1,20 Meter groß sind.

Drusillas Park The Flying Cheetahs

Auch die zweite neue Attraktion steht ganz im Zeichen von Afrikas Wildtieren. Sie ist den Geparden gewidmet. (Foto: Drusillas Park)

Drusillas Park The Flying Cheetahs

In einer Geparden-Gondel erleben Passagiere eine familienfreundliche Fahrt durch die Lüfte.
(Foto: Drusillas Park)

Volle Kraft voraus heißt es im Drusillas Park bereits seit März 2017, als mit dem „Safari Express Train“ die erste der drei Attraktionen im Themenbereich „Go Safari!“ eröffnet wurde. Kaum auf den Zug aufgesprungen, entführt er seine Passagiere in die Wildnis. Bei dem Safari-Abenteuer dürfen auch die Wildtiere nicht fehlen: Entlang der Strecke warten etwa Hyänen und angsteinflößende Löwen.

Die beiden neusten Attraktionen „The Hippopotabus“ und „The Flying Cheetahs“ wurden eine Woche früher als ursprünglich geplant fertiggestellt, sodass die Zeit vom 21. Mai 2017 bis zum 25. Mai 2017 für das Soft-Opening genutzt werden kann. Dabei sollen die Mitarbeiter an die neue Arbeit herangeführt und eventuell auftretende Fehler schnell behoben werden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *