Efteling will Besucherzahlen bis 2030 auf 7 Millionen Gäste jährlich steigern

Anzeige
Efteling Eingang
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Efteling hat ambitionierte Pläne bekanntgegeben. Bis zum Jahr 2030 will der niederländische Freizeitpark Besucherzahlen von jährlich 7 Millionen Gästen erreichen. Im letzten Jahr konnte man rund 4,7 Millionen Gäste anlocken.

Anzeige

Bei einer Informationsveranstaltung im niederländischen Kaatsheuvel gab der Freizeitpark Efteling vor rund 150 Bewohnern einen Einblick in seinen „Masterplan 2030“. Gemäß diesem will Efteling bis 2030 seine jährlichen Besucherzahlen auf 7 Millionen Gäste steigern.

2015 strömten fast 4,7 Millionen Besucher in den größten Freizeitpark der Niederlande. Dieser ist ganzjährig geöffnet. Bis 2020 will Efteling die Besucherzahlen bereits auf 5 Millionen Gäste jährlich steigern (wir berichteten).

Seitens der Kaatsheuveler Bürger wurden bei der Informationsveranstaltung Zweifel laut, ob die Infrastruktur für die steigenden Besucherzahlen – und damit mehr Verkehrsaufkommen – ausreiche. Bereits im vergangenen Jahr wurde bekannt, dass Efteling eine eigene Ausfahrt möchte.

Im nächsten Jahr wird Efteling anlässlich seines 65. Jubiläums seine bisher größte und teuerste Attraktion eröffnen – „Symbolica“. Um den erwarteten zusätzlichen Besuchern Übernachtungsmöglichkeiten anbieten zu können, wird im nächsten Jahr außerdem der neue Ferienpark „Loonsche Land“ mit neuem Hotel und Ferienhäusern eingeweiht.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 35,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *