„Efteling Boarding Pass“ auf Achterbahn „Python“ ab sofort im Test

Anzeige
Python in Efteling
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Efteling testet ab sofort den „Efteling Boarding Pass“ bei seiner ältesten Achterbahn. Wer „Python“ fahren möchte, wird bei viel Andrang nun ein kostenloses Zeit-Ticket für eine reservierte Abfahrtszeit nutzen können.

Anzeige

Gut zwei Wochen nach der ursprünglich geplanten Einführung des „Efteling Boarding Pass“ testet der niederländische Freizeitpark Efteling ab sofort Zeit-Tickets für die Nutzung seiner ältesten Achterbahn.

„Python“ ist die erste Attraktion in Efteling, auf der das neue Wartesystem zum Einsatz kommt. Dieses funktioniert über eine so genannte „Boardkarte“ für eine reservierte Abfahrtszeit.

Sobald die erwartete Wartezeit an der Attraktion 15 Minuten übersteigt, kommt der „Efteling Boarding Pass“ zum Einsatz. Sowohl über die offizielle Efteling-App für Smartphones als auch über Automaten an der Achterbahn können Tickets gezogen werden. Dabei können Fahrgäste zwischen verschiedenen Zeit-Fenstern wählen. Ist das reservierte Zeit-Fenster angebrochen, gewährt die Boardkarte den Zugang zur Attraktion mit maximal 15 Minuten Wartezeit.

An Tagen, an denen der „Efteling Boarding Pass“ eingesetzt wird, ist das spontane Anstellen ohne Zeit-Ticket nicht möglich.

Efteling wird das System der Boardkarte für mehrere Wochen testen. Erweist es sich als erfolgreich, kann es in Zukunft auch auf anderen Attraktionen angeboten werden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 35,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *