Efteling eröffnet Frühlingssaison 2015 mit DJ Tiëstos Aquanura-Show am 1. April

Anzeige
Freizeitpark Efteling

Frühlingserwachen im Freizeitpark Efteling: Frische Farben, neue Beats und jede Menge Vorfreude

Anzeige

Wenn 250.000 Blumenzwiebeln, darunter 16.000 Vergissmeinnicht und 10.000 Veilchen, den größten Freizeitpark der Niederlande in einen bunten Blütenteppich verwandeln, ist Eftelings Frühlingssaison eröffnet. Zwischen großen Blumentöpfen, farbenfrohen Rabatten und knospenden Bäumen schüttelt Hollands „Welt der Wunder“ ihr winterliches Gewand ab.

Vom 1. April 2015 an hebt sich wieder mehrmals täglich der Vorhang für die Parkshow Raveleijn. Romantiker kommen außerdem in den frisch renovierten Bötchen der Gondoletta auf ihre Kosten. Während der deutschen Osterferien zeigt sich auch Eftelings gigantische Wassershow im neuen Gewand. So mischen sich bei Aquanura täglich Dance-Beats des weltbekannten DJs Tiësto unter die altbekannten Efteling-Melodien. Daneben findet im Frühling der Endspurt für gleich zwei Großprojekte statt: Im Sommer eröffnet Efteling seinen Dive Coaster Baron 1898 und mehrere neue (Gruppen-)Unterkünfte im Ferienpark Efteling Bosrijk.

Fliegende Holländer in Efteling hinter Blumenmeer

Der Fliegende Holländer hinter dem Blumenmeer. (Foto: Efteling)

Mitfiebern und entspannen

Bühne frei für echte Pferde und Raben: Wenn ab April wieder mehrmals täglich die Geschichte der sagenumwobenen Stadt Raveleijn erzählt wird, können sich Besucher des Efteling-Freilichttheaters auf spektakuläre Stunts, tierische Protagonisten und überraschende Special Effects aus Wasser und Feuer freuen. Gemächlicher geht es in den erneuerten Gondoletta-Booten zu, die ihre Passagiere in gemütlichem Tempo über einen großen See fahren – und zwischen Achterbahnen und Märchenwald eine romantische Verschnaufpause ermöglichen.

Efteling Aquanura Wassershow

Die Aquanura Wassershow ist die größte ihrer Art in Europa. (Foto: Efteling)

Efteling meets DJ Tiësto

In den deutschen Osterferien, vom 30. März bis 12. April, präsentiert Efteling nach Einbruch der Dämmerung täglich zwei Varianten der drittgrößten Wasserfontänen-Show der Welt: das altbekannte Aquanura-Schauspiel und eine Version, bei der die 12-minütige Show mit einem speziellen Dancemix aus beliebten Tiësto- und Efteling-Klassikern unterlegt ist (wir berichteten). DJ Tiësto selbst reagierte begeistert auf die Neuauflage der Wassershow: „Durch die Kombination aus den märchenhaften Melodien und meinen fetten Beats ist eine sensationelle Version von Aquanura entstanden.“

Neue Attraktion in authentischer Bergwerk-Kulisse

Im Sommer 2015 eröffnet Efteling den Dive Coaster Baron 1898. Der Thrill Ride für Wagemutige ab 1,40 Meter Körperlänge wird seine Besucher in die Zeit des niederländischen Bergbaus im späten 19. Jahrhundert führen, wo sie sich wie echte „Kumpel“ fühlen können. Nervenkitzel garantiert dabei ein Absturz, der die Besucher mit 90 Stundenkilometern 37,5 Meter tief in einen unterirdischen Minenschacht rasen lässt. In der vergangenen Woche wurde auf der Baustelle der höchste Punkt des neuen Zechenturms erreicht – in 30 Metern Höhe weht seither feierlich die Efteling-Fahne. Die Eröffnung von Baron 1898 ist für Juli vorgesehen.

Baron 1898 Layout

Das offizielle Artwork zeigt das Layout von Baron 1898. (Foto: Efteling)

Ausbau der Übernachtungsmöglichkeiten

Wo Dornröschen und der Froschkönig übernachten: Wer mehr als einen Tag in Hollands „Welt der Wunder“ bleiben möchte, kann zwischen dem Efteling-Hotel und dem angrenzenden Ferienpark Efteling Bosrijk wählen. Letzterer erfährt derzeit eine Erweiterung um 51 Unterkünfte, darunter acht große Häuser für jeweils zwölf Personen. Diese können paarweise miteinander verbunden werden, sodass hier bis zu 24 Gäste Platz finden. Die ersten Wald- und Dorf-Häuser sind im Sommer 2015 bezugsfertig. Mit dem Ausbau des Ferienparks stehen künftig insgesamt 400 Betten mehr zur Verfügung. Rund 18 Millionen Euro wurden in die neuen Unterkünfte investiert.

An 365 Tagen im Jahr geöffnet

Efteling entführt seine Besucher ganzjährig auf eine wahrhaft märchenhafte Reise. 1952 ins Leben gerufen, entwickelte sich der einst kleine Märchenwald zum größten Freizeitpark der Niederlande. Auf einer Fläche von 100 Fußballfeldern widmet Efteling sich seit über 60 Jahren dem Thema Märchen, Sagen und Legenden. Jährlich besuchen rund 4 Millionen Gäste den Park in Kaatsheuvel, gut zwei Autostunden von Köln entfernt.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Bis 1. Februar 2015 ist der Park täglich von 11 bis 18 Uhr, am Wochenende bis 19 Uhr geöffnet.
Vom 2. Februar bis 31. März 2015 öffnen sich Eftelings Tore von 11 bis 18 Uhr. Im April und Juni sind Gäste von 10 bis 18 Uhr willkommen. Während des Efteling Sommerfestivals vom 1. Juli bis 31. August 2015 ist der Park von 10 bis 20 Uhr, an allen Samstagen sogar bis Mitternacht geöffnet. Ein Tagesticket kostet 35 Euro, Online-Tickets sind für 32 Euro erhältlich. Beim Efteling Sommerfstival bezahlen Besucher 37 Euro an der Tageskasse, 32 Euro online. Kinder bis drei Jahre haben ganzjährig freien Eintritt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 35,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *