Efteling – neue Achterbahn 2015 wird in unterirdischen Tunnel abtauchen

Anzeige
Freizeitpark Efteling
Anzeige

Die neue Achterbahn im niederländischen Freizeitpark Efteling wird ein Dive Coaster. Das wurde bereits im April diesen Jahres angekündigt. Nun wurden Details zur ersten Abfahrt bekanntgegeben. Nach den aktuellen Informationen von Efteling wird der Dive Coaster dabei ein Stück unterhalb des Bodens eintauchen.

37,5 Meter wird es bei der neuen Achterbahn in Efteling bei der ersten Abfahrt in die Tiefe gehen. Ein Stück der Abfahrt wird unterirdisch im Boden stattfinden. Das gab Efteling nun offiziell über seine Facebook-Seite bekannt.

Für seinen Dive Coaster nimmt Efteling 18 Millionen Euro in die Hand – das sind 6 Millionen mehr, als der deutsche Heide-Park einst für die Krake ausgegeben hat; eine Achterbahn vom selben Typ. Ob sich die Mehrinvestition schließlich in einer längeren Streckenführung bemerkbar macht, steht noch offen.

Jedenfalls kündigte Efteling bereits an, mit seiner neuen Achterbahn wieder eine „besondere Geschichte“ erzählen zu wollen.

Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden. Gebt uns ein Like bei Facebook, folgt uns bei Twitter oder kreist uns bei Google+ ein, um nichts zu verpassen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 35,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *