Efteling wird zum Jubiläum 2017 teurer: Größter Freizeitpark der Niederlande erhöht Preise

Anzeige
Efteling Eingang
Bildquelle: Efteling

Ein Besuch in Efteling kostet 2017 mehr. Der größte Freizeitpark der Niederlande erhöht seine Eintrittspreise. Im Sommer wird mit „Symbolica“ die bisher teuerste Attraktion von Efteling eröffnet.

Anzeige

65 Jahre Efteling – dieses Jubiläum feiert 2017 der größte Freizeitpark der Niederlande. Zu diesem Anlass erwartet Gäste ab dem Sommer mit „Symbolica“ eine neue Themenfahrt, welche die bisher größte Investition von Efteling darstellt. Besucher müssen sich auch auf höhere Eintrittspreise einstellen.

In der Hauptsaison, in den Monaten Juli und August, kostet der Eintritt für Erwachsene und Kinder vor Ort in diesem Jahr 39,50 Euro – ein Euro mehr, als noch im vergangenen Jahr. In der Nebensaison zahlen Gäste ab sofort 37,50 Euro Eintritt, was ebenfalls einer Preiserhöhung um einen Euro im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Wer Eintrittskarten vorab über den offiziellen Online-Shop von Efteling kauft, spart zwei Euro gegenüber dem jeweils gültigen Saisonpreis. Der Eintritt für Kinder unter vier Jahren bleibt kostenfrei.

Ab dem Sommer wird Gästen in Efteling auch etwas Neues geboten: Dann eröffnet „Symbolica“, eine Themenfahrt, die Besucher in den „Palast der Fantasie“ entführt und dazu einlädt, auf eine Entdeckungsreise der eigenen Fantasie zu gehen.

Efteling Symbolica Fassade Baustellenbilder - Oktober 2016

Äußerlich zeigt sich das Gebäude von „Symbolica“ bereits in seiner vollen Pracht. (Foto: Efteling)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 30,00 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *