Eifelpark im Januar 2017 vorübergehend geschlossen: Starker Schneefall und Rutschgefahr

Anzeige
Eifelpark Gondorf im Winter
Bildquelle: Eifelpark Gondorf

Der Eifelpark in Gondorf schließt aufgrund der Wetterbedingungen kurzfristig. Wann der Tier- und Freizeitpark bei Bitburg wieder für Besucher öffnet, steht im Moment noch nicht fest.

Anzeige

Der Eifelpark Gondorf hat am 14. Januar 2017 kurzfristig bekanntgegeben, dass seine Tore vorübergehend geschlossen bleiben.

Grund für die Schließung seien starker Schneefall und Rutschgefahr, so der Eifelpark.

Noch steht nicht fest, wann der Eifelpark wieder öffnen wird. Wer einen Besuch plant, sollte die Facebook-Seite und die offizielle Homepage des Eifelpark für tagesaktuelle Informationen im Auge behalten.

Derzeit befindet sich der Eifelpark in der Wintersaison. Lediglich die Wildtier-Bereich ist zu entdecken; die Fahrgeschäfte sind nicht nutzbar. Deshalb gelten auch reduzierte Eintrittspreise.

In der Sommer-Saison 2017 wird der Eifelpark dann mit gleich zwei neuen Attraktionen aufwarten: Mit der Familien-Achterbahn „Käpt’n Jack’s Wilde Maus“ und mit „Seeräubers Kanonenritt“, einer Weltneuheit.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *