Eifelpark Gondorf – 1.500 Euro Spende für Kinderkrebs-Stiftung nach Teddybären-Treffen

Anzeige
Eifelpark Gondorf Logo
Anzeige

Vom 21. September bis 17. Oktober 2014 fand das „Teddybären-Treffen“ im Eifelpark Gondorf statt. Dabei wurde Geld für eine Kinderkrebs-Stiftung gesammelt. 1.500 Euro hat der Eifelpark nun an die „Hilfsgruppe Eifel“ gespendet.

Mit jeder gekauften Kinder-Tageskarte im Zeitraum vom 21. September bis 17. Oktober 2014 wurde die Spende höher: Der Eifelpark Gondorf legte je einen Euro der Einnahme an einer Kinder-Tageskarte für die Kinderkrebs-Stiftung zurück. So wurden in dem Zeitraum 1.200 Euro eingesammelt. Der Eifelpark Gondorf stockte die Summe auf 1.500 Euro auf und spendete sie der „Hilfsgruppe Eifel“.

Herr Greuel von der „Hilfsgruppe Eifel“: „Diese tolle Spende kommt gerade richtig! Wir werden am 23.11.2014 eine große Typisierungsaktion für einen 36-jährigen Familienvater aus der Südeifel durchführen. Er ist an Leukämie erkrankt, und braucht dringend einen Spender. Jede Typisierung kostet uns 50 Euro. Wir rechnen mit 1500 Spendewilligen! Dazu werden wir die Spende des Eifelparks gleich einsetzen.“

Jedes Kind (90-150 cm Körpergröße), das in diesem Zeitraum mit seinem Teddybären den Freizeitpark in der Eifel besuchte, erhielt ein Päckchen Tierfutter gratis.

Wer selbst die „Hilfsgruppe Eifel“ unterstützen möchte findet Informationen unter www.kinderkrebshilfe-eifel.de.

Quellle: Eifelpark Gondorf via Facebook

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte: ,

Eifelpark

Foto: Eifelpark Gondorf, Collage: Parkerlebnis.de

Der Eifelpark verbindet Naturerlebnis und Freizeitspaß auf einzigartige Weise. Das Herzstück des Parks ist der Wildpark, in dem mehr als 300 verschiedene Tierarten leben. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *