Eifelpark Gondorf – Besucherzahlen 2015 übersteigen 200.000 Gäste

Eifelpark Gondorf Logo
Bildquelle: Eifelpark Gondorf

Der Eifelpark Gondorf blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück. Die Besucherzahlen konnten 2015 um 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Für das nächste Jahr wurden bereits erste Pläne veröffentlicht

Nadine Löwenthal und Alexander Goetzke, Betreiber des Eifelpark Gondorf, blicken zufrieden zurück auf ihr zweites Jahr mit dem Wild- und Freizeitpark bei Bitburg. Ende 2013 hatten sie den Eifelpark gekauft.

Bereits 2014 konnte man wesentlich mehr Besucher anlocken, als ursprünglich geplant. 2015 setzte sich der Erfolg fort: „Erneut konnte die Besucherzahlen im Vergleich zur Saison 2014 um 18 Prozent auf über 200.000 Besucher gesteigert werden“, so der Eifelpark in einer offiziellen Pressemitteilung. Ein deutlicher Anstieg der Eintrittspreise 2015 schreckte Besucher nicht ab.

In der zurückliegenden Saison präsentierte der Gondorfer Eifelpark mehrere neue Attraktionen und Show-Highlights. Allein „Eifelpark bei Nacht“ mit einem Auftritt der Band „Glasperlenspiel“ lockte 5.000 Besucher an.

Die Planungen für die Saison 2016 auch bereits in vollem Gange. Kürzlich gab man bekannt, in der Zeit vom 6. Juni bis 3. Juli 2016 täglich einen Mitmach-Zirkus für Kinder ab 6 Jahren zu präsentieren.

Schlagworte: , ,

Eifelpark

Foto: Eifelpark Gondorf, Collage: Parkerlebnis.de

Der Eifelpark verbindet Naturerlebnis und Freizeitspaß auf einzigartige Weise. Das Herzstück des Parks ist der Wildpark, in dem mehr als 300 verschiedene Tierarten leben. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *