Eifelpark Gondorf verzeichnet 2014 deutlichen Besucherzuwachs

Anzeige
Eifelpark Gondorf Logo
Anzeige

Im 50. Jubiläumsjahr und dem Jahr seiner Wiedereröffnung verzeichnet der Eifelpark Gondorf einen deutlichen Zuwachs hinsichtlich seiner Besucherzahlen. Bereits mitten in der Saison 2014 wurden die Zahlen des Vorjahres übertroffen.

92.000 Besucher strömten laut dem SWR in diesem Jahr bereits durch die Tore des Eifelpark Gondorf in der Nähe von Bitburg. Damit wurden die Besucherzahlen des Vorjahres bereits jetzt übertroffen. Im gesamten Jahr 2013 besuchten lediglich 54.000 Menschen den Freizeitpark in der Eifel.

Seit dieser Saison wird der Eifelpark von einem neuen Eigentümer geführt. Die Familie Goetzke/Löwenthal übernahm den insolventen Freizeitpark und investierte laut eigenen Angaben bisher mehr als drei Millionen Euro.

2014 feiert der Eifelpark sein 50. Jubiläum. 1964 öffnete der heutige Wild- und Freizeitpark erstmals seine Pforten. Zu diesem Anlass wird am 23. August ein großes Fest mit langen Öffnungszeiten bis 23 Uhr veranstaltet.

Unter seinen neuen Eigentümern erhielt der Eifelpark mehrere neue Attraktionen, ein überarbeitetes Showprogramm und ein modernes Erscheinungsbild. Alle Informationen zu den Neuheiten haben wir euch bereits hier zusammengefasst.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *