EnergyLandia kündigt Holzachterbahn an

Anzeige
Holzachterbahn
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de (Symbolbild)

EnergyLandia will eine Holzachterbahn bauen. Einem aktuellen Teaser-Bild zufolge wird es sich dabei um eine Anlage des Herstellers Great Coasters International handeln.

Anzeige

Der noch junge polnische Freizeitpark EnergyLandia plant, eine Holzachterbahn zu bauen. In einem Facebook-Beitrag schreibt man, man sei gerade von der Branchenmesse EAS 2015 zurückgekehrt und „voller Ideen und Konzepte“. Dabei wird ein Bild gezeigt, auf dem eine geplante neue Attraktion für EnergyLandia zu sehen sein soll. Es ist das Bild eines Holzachterbahn-Wagons auf einem entsprechenden Schienenteil.

Versierte Augen erkennen, dass es sich dabei um eine Holzachterbahn des amerikanischen Herstellers Great Coasters International handelt. Bestätigt hat EnergyLandia den Hersteller allerdings nicht offiziell. Außerdem wurde bislang nicht bekannt, wann und in welchem Umfang die Holzachterbahn eröffnen wird.

EnergyLandia Holzachterbahn-Ankündigung

Mit diesem Schnappschuss kündigt EnergyLandia seine Holzachterbahn-Pläne an. (Foto: EnergyLandia, Facebook)

Great Coasters International zeichnet bereits für eine ganze Reihe von Holzachterbahnen in Europa verantwortlich. So stammen etwa El Toro im Freizeitpark Plohn, Wodan im Europa-Park, oder Troy im Toverland von den Amerikanern Für Plopsaland De Panne wurde kürzlich ebenfalls eine Holzachterbahn von „GCI“ angekündigt – mit Heidi-Thematisierung.

EnergyLandia wurde erst 2014 eröffnet und bietet bereits einige Achterbahnen. Für 2016 wurde außerdem bereits eine Katapult-Achterbahn mit Formel 1-Thematisierung angekündigt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte:

EnergyLandia

Foto: EnergyLandia

Der im Süden Polens gelegene Freizeitpark bietet sowohl familienfreundliche als auch adrenalingeladene Attraktionen. Insbesondere Achterbahn-Fans kommen hier auf ihre Kosten – die neuste ist die Katapultachterbahn "Formula 1". » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *