Erfolgreiches 2015: Parks and Resorts knackt zum ersten Mal die Milliarden-Marke

Anzeige
Parks and Resorts Parks
Bildquelle: Parks and Resorts, Collage: Parkerlebnis

Die schwedische Gruppe Parks and Resorts freut sich im Jahr 2015 über Rekordumsätze. Gestiegene Besucherzahlen machten die Saison zum vollen Erfolg.

Anzeige

Zum ersten Mal haben die Umsätze von Parks and Resorts die Marke von einer Milliarde Schwedischer Kronen übertroffen. Die skandinavische Vergnügungspark-Gruppe freut sich dank hoher Besucherzahlen und einem guten operativen Ergebnis über Rekordeinnahmen im Jahr 2015.

Der operative Gewinn konnte im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt werden. Mit rund 140 Millionen Kronen (etwa 15,2 Millionen Euro) handelt es sich um die höchste Summe in der Geschichte der Gruppe. Für drei ihrer Parks – Gröna Lund, Kolmården und Furuvik – war 2015 ein Rekordjahr. Insgesamt konnten in den Parks der Gruppe etwa 2,9 Millionen Besucher verbucht werden.

Besonders das starke Wachstum des Wildparks Kolmården ist für den Jahreserfolg verantwortlich. Dort könnten auch 2016 die Besucherzahlen weiter steigen: Noch in dieser Saison wird dort die neue Holzachterbahn „Wildfire“ eröffnen.

olmarden Wildfire Holzachterbahn

Die imposante Holzachterbahn könnte in Kolmården die Besucherzahlen auch weiter steigen lassen. (Foto: Wildfire Kolmården)

In einer Pressemeldung veröffentlichte die Gruppe genaue Besucher- und Umsatzzahlen der von ihr betriebenen Parks:

Gröna Lund:
Besucher: 1.489.081 (2014 waren es 1,343,863)
Umsatz: 546,8 Mio. Kronen (460,9 Mio. im Vorjahr)
Gewinn: 85,2 Mio. Kronen (57,8 Mio. im Vorhahr)

Kolmården:
Besucher: 720.764 (2014 waren es 508,177)
Umsatz: 408,5 Mio.Kronen (312,3 Mio. im Vorjahr)
Gewinn: 69,9 Mio. Kronen (4,5 Mio. im Vorjahr)

Skara Sommarland:
Besucher: 227.418 (2014 waren es 295.147, die Jahre 2013 und 2014 waren im Park Rekordjahre)
Umsatz: 85,6 Mio. Kronen (106,8 Mio. im Vorjahr)
Gewinn: 3,8 Mio. Kronen (22,8 Mio. im Vorjahr)

Furuvik:
Besucher: 263.431 (2014 Mio. waren es 238.439)
Umsatz: 92,3 Mio. Kronen (82,3 Mio. im Vorjahr)
Gewinn: 17,9 Mio. Kronen (9,1 Mio. im Vorjahr)

Meeresaquarium Aquaria:
Besucher: 203.380 (2014 waren es 178,223)
Umsatz: 18,6 Mio. Kronen (15.5 Mio. im Vorjahr)
Gewinn: 0,2 Mio. Kronen (-0.04 Mio. im Vorjahr)

Parks and Resorts ist ein führendes Unternehmen in der Vergnügungspark-Industrie Skandinaviens. Zur Gruppe gehören einige von Schwedens beliebtesten Freizeitpark-Zielen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *