Erlebnisbad Aqualibi startet mit Freifall-Rutsche „Flash“ in die Saison 2015

Anzeige
Aqualibi Logo
Anzeige

Nach der jährlichen Wartungspause startet das belgische Erlebnisbad Aqualibi am 24. Januar in die Saison 2015. Zu seiner Wiedereröffnung hat der Indoor-Wasserpark von Walibi eine Überraschung in petto: mit „Flash“ eröffnet eine neue Rutsche mit freiem Fall.

Aqualibi gibt bekannt, dass die Arbeiten an der neuen Freifall-Rutsche „Flash“ in dem belgischen Erlebnisbad in diese Woche abgeschlossen werden. Einer Eröffnung der neuen Attraktion zum Start in die Saison 2015 am Samstag, 24. Januar, steht so nichts im Wege.

Aqualibi Flash-Rutsche

Die Freifall-Rutsche Flash. (Foto: Aqualibi)

In elegantem Weiß mit halbtransparenten blauen Kreisen reiht sich „Flash“ als nunmehr siebte Wasserrutsche in das Rutschenangebot von Aqualibi ein. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von rund 50km/h rutscht ihr dabei von einer 7,5 Meter hoch gelegenen Plattform aus teilweise im freien Fall. Wer sich selbst nichin die Röhre draut, kann die Mutigen durch einen durchsichtigen Abschnitt der Rutsche beobachten.

Aqualibi Rutsche Flash Start

Der steile Start in die Freifall-Rutsche Flash. (Foto: Aqualibi)

Die Freifall-Rutsche „Flash“ wurde vom niederländischen Hersteller Van Egdom gebaut zählt zu den weltweit nur 25 existierenden Rutschen vom Geschwindigkeits-Typ 5. „Flash“ hat eine Durchflussrate von 90m³ Wasser pro Stunde und bietet eine Kapazität von durchschnittlich 240 Besucher pro Stunde.

Aqualibi Flash transparent

Durch den transparenten Teil kann Rutschenden von außen zugesehen werden. (Foto: Aqualibi)

Aqualibi ist ab Saisonstart am 24. Januar jeden Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag geöffnet. Während den örtlichen Schulferien gibt es erweiterte Öffnungszeiten.

via Parkstrip

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *