Erlebnispark Schloss Thurn stattet „Wasserbob“-Bahn mit Boots-Aufzug aus

Anzeige
Erlebnispark Schloss Thurn Wasserbob Aufzug
Bildquelle: Erlebnispark Schloss Thurn

Der Erlebnispark Schloss Thurn hat seine „Wasserbob“-Bahn erweitert. Ab sofort werden die Boote automatisch zur Abfahrtsplattform befördert.

Anzeige

Das Schleppen hat ein Ende: Die „Wasserbob“-Bahn im Erlebnispark Schloss Thurn wurde um einen Boots-Aufzug erweitert. Der befördert die Schlauchboote automatisch auf den Turm, von dem aus Fahrgäste auf zwei gewellten Wasserrutschen hinabsausen.

„Unser größtes Bestreben ist es, Euch Euren Besuch bei uns so angenehm wie nur möglich zu gestalten“, so der Erlebnispark Schloss Thurn bei der Ankündigung des Aufzugs. Bisher mussten Besucher die Boote selbstständig auf die Abfahrtsplattform tragen.

Die „Wasserbob“-Bahn im Erlebnispark Schloss Thurn können Besucher ab einem Alter von acht Jahren selbstständig nutzen. Jüngere Kinder können in Begleitung eines Erwachsenen rutschen.

Neu in diesem Jahr im Erlebnispark Schloss Thurn eröffnet wurde „Das magische Tal“, ein Themenbereich mit zwei neuen Fahrgeschäften (wir berichteten).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *