Erlebnispark Tripsdrill gibt einen Ausblick auf Neuerungen 2015

Anzeige
Erlebnispark Tripsdrill
Anzeige

Die Vorbereitungen für die neue Saison im Erlebnispark Tripsdrill laufen bereits auf Hochtouren. neue Gruppenprogramme, ein erweitertes Übernachtungsangebot mit neuen Baumhäusern sowie ein Themenrestaurant mit Tagungsmöglichkeiten ergänzen das Trio aus Erlebnispark, Wildparadies und Natur-Resort.

Action & Erholung, Achterbahnen & Natur, Moderne & Tradition – das Angebot im Erlebnispark Tripsdrill bei Stuttgart trifft den Geschmack eines jeden Besuchers. Mit über 100 originellen Attraktionen, darunter die spektakuläre Katapult-Achterbahn „Karacho“, wird ein Besuch in dem im Thema „Schwaben anno 1880“ gestalteten Park zu einem echten Erlebnis. Natur- und Tierliebhaber zieht es ins benachbarte Wildparadies mit rund 40 verschiedenen Tierarten, Flugvorführung, Fütterungsrunde und Abenteuerspielplatz. Wer das Angebot beider Parks ausgiebig entdecken will, nutzt das originelle Übernachtungsangebot im Natur-Resort mit komfortablen Schäferwagen und Baumhäusern.

Ausbau des Gruppenangebots

Für die Saison 2015 wurde das abwechslungsreiche Gruppenprogramm im Erlebnispark und Wildparadies um zwei spannende Angebote ausgebaut. Gemeinsam mit einem Wildnis-Pädagogen können Naturbegeisterte von nun an auf „Wildparadies-Safari“ gehen und neben Spurenlesen auch allerhand Wissenswertes über die faszinierende Tierwelt erfahren. „Mit Karacho in die Ehe“ verspricht das neue Gruppenangebot für Junggesellenabschiede. Ausgestattet mit einem Hochzeitsbollerwagen und Wegzehrung, vergnügt sich die fröhliche Gesellschaft im Erlebnispark – ein Muss ist natürlich der Stopp am Heiratsmarkt mit Kindlesbrunnen.

Looping der Karacho Katapult-Achterbahn

Mit der Katapult-Achterbahn Karacho wird der Jungesellenabschied zum Abenteuer. (Foto: Erlebnispark Tripsdrill)

Weitere Baumhäuser im Natur-Resort

Einmal eine Nacht im Baumhaus übernachten – immer mehr Tripsdrill-Besucher wollen diesen Kindheitstraum im Natur-Resort wahr werden lassen. Die Nachfrage ist so groß, dass während der Wintermonate das Angebot von 5 auf 12 Baumhäuser aufgestockt wurde. Bis zum Saisonstart 2015 sollen acht weitere folgen, sodass das Natur-Resort dann mit 20 Schäferwagen und 20 Baumhäusern Platz für bis zu 190 Übernachtungsgäste bietet. Erst im Oktober wurden drei neue Baumhäuser bezugsbereit.

Baumhaus Fichtenblick im Erlebnispark Tripsdrill

Eines der neuen Baumhäuser: „Fichtenblick“. (Foto: Erlebnispark Tripsdrill)

Die neuen Baumhäuser bieten Platz für 2-4 Abenteurer. In den hochwertig ausgestatteten Einheiten finden die Übernachtungsgäste alles was das Herz begehrt: 1 Doppelbett und 1 Stockbett zum Träumen, Sanitärbereich mit Dusche und WC, Fußbodenheizung, TV, Kaffeemaschine und kostenloses WLAN. Auf ihrer eigenen Veranda können die Übernachtungsgäste das Erlebte Revue passieren lassen und Pläne für den nächsten Tag schmieden.

Schlemmen & Arbeiten im neuen Themenrestaurant mit Tagungsbereich

Wo einst der Erfinder „Karle Kolbenfresser“ tüftelte und sein Meisterwerk, die spektakuläre Katapult-Achterbahn „Karacho“ erfand, entsteht während der Saison 2015 ein großes Themenrestaurant mit bis zu 300 Sitzplätzen. Mit Backsteinen, Klinkern und Stahlträgern ausgestattet, ähnelt das Gebäude einer alten Fabrik. Im Obergeschoss wird Arbeit zum Vergnügen! Denn hier bieten modern ausgestattete Tagungsräume eine ideale Arbeitsatmosphäre für bis zu 120 kreative Köpfe. Eindrücke von den Bauarbeiten erhaltet ihr hier.

Breitgefächerter Veranstaltungskalender

In der kommenden Saison stehen wieder verschiedenste Events im Tripsdriller Veranstaltungskalender. Der Einstand zweier Großveranstaltungen im vergangenen Jahr war mehr als erfolgreich – daher trägt der Erlebnispark Tripsdrill auch 2015 die Pyro Games aus – das Duell der Feuerwerker. Spaß & Schrecken verbreitet wieder die Gruselveranstaltung „Schaurige Altweibernächte“ im Oktober. Die Termine und erste Veränderungen gegenüber dem Vorjahr sind bereits bekannt. Feste Größen wie die Bunte Ostereierei, Jugend-Camps, DRK Blutspendewoche und der Altweibersommer ergänzen das abwechslungsreiche Angebot im Erlebnispark Tripsdrill.

Informationen auf der CMT Stuttgart 2015

Vom 17. bis 25. Januar 2015 können sich die Messebesucher auf der CMT (Caravan-, Motor- und Touristik-Messe) in Stuttgart über die Neuheiten informieren: Den Erlebnispark Tripsdrill finden die CMT-Besucher in Halle 6 am Stand 6E81.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *