Erlebnispark Tripsdrill: Schaurige Altweibernächte 2015 wieder Mitte Oktober, erste Details bekannt

Anzeige
Tripsdrill Halloween
Anzeige

Der Erlebnispark Tripsdrill veranstaltet 2015 wieder Schaurige Altweibernächte. Nun wurden die ersten Details zur zweiten Auflage Gruselevents bekannt – es findet wieder Mitte Oktober statt, bietet mehr für kleine Kinder und der Altweibernachts-Pass wird teurer.

In diesem Jahr fanden erstmals Schaurige Altweibernächte in Tripsdrill statt. Die Gruselveranstaltung, die in Zusammenarbeit mit dem MaisMaze e.V. organisiert wurde, lockte 5.000 Besucher an – ein Ergebnis, das den schwäbischen Freizeitpark zu einer Fortsetzung anspornt. Nun wurden die ersten Details zu den Schaurigen Altweibernächten 2015 bekannt.

Wie auch im Vorjahr finden 2015 an zwei Oktober-Wochenenden Schaurige Altweibernächte statt. An den Wochenenden des 09./10. und 16./17. Oktobers können Besucher die dunkle Seite von Tripsdrill erkunden. Dabei werden auch die Achterbahnen Karacho, Mammut und G’sengte Sau wieder bei Nacht zu erleben sein. In welchem Umfang 2015 Grusellabyrinthe angeboten werden, wurde bislang noch nicht bekannt.

Neu 2015 wird ein Angebot für die jüngsten Besucher im Indoor-Spielbereich sein. Tripsdrill verrät dazu: „Die Kleinen vergnügen sich […] im Gaudi-Viertel, einem 1000m² großen Allwetter-Spielebereich, und können sich dort passend schminken lassen.“

Ob mit dem Angebot für Kinder auch ein Mindestalter für die Gruselattraktionen einhergeht, ist noch unklar. Bei der Debütveranstaltung 2014 gab uns ein pauschal empfohlenes Mindestalter von acht Jahren Grund für Kritik an dem sonst sehr gelungenen Event. Unseren kompletten Event-Bericht lest ihr hier – Eindrücke in bewegten Bildern gibt euch das Video im Anschluss.

2015 werden außerdem die Preise für den „Altweibernachts-Pass“ erhöht. Wer Tripsdrill ausschließlich für die Schaurigen Altweibernächte besuchen möchte, erhält mit dem Pass ab 18 Uhr Eintritt in den Freizeitpark. Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren zahlen 11 Euro, Kinder von 4 bis 11 Jahren 9 Euro. Die Preise wurden somit um jeweils 2 Euro angehoben. Wer bereits tagsüber Tripsdrill besucht, kann mit seiner Eintrittskarte wie im letzten Jahr auch die Schaurige Altweibernacht erleben. Ende der Veranstaltung ist jeweils um 21 Uhr.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *