Erlebnistierpark Memleben eröffnet begehbare Känguru-Anlage

Anzeige
Erlebnistierpark Memleben Kängurus
Bildquelle: rlebnistierpark Memleben

Der Erlebnistierpark Memleben ermöglicht jetzt eine so nahe Begegnung mit Kängurus, wie sie sonst selten möglich ist. Die Bennett-Kängurus können erstmals in ihrer Anlage besucht werden.

Anzeige

Im Erlebnistierpark Memleben können Besucher ab sofort auf Tuchfühlung mit Kängurus gehen. Zum Pfingstwochenende wurde die neue begehbare Känguru-Anlage eröffnet.

„Auf der ehemaligen Fläche der Wasch- und Nasenbärenanlage können Besucher ab sofort in das Zuhause der aus Ost- und Südaustralien stammenden Beuteltiere reinschnuppern und hautnah dabei sein, wenn die Kängurus auf der Wiese spielen oder sich einfach in der Sonne entspannen“, so der Park.

In der begehbaren Känguru-Anlage des Erlebnistierpark Memleben leben drei Bennett-Kängurus mit zwei Jungtieren.

Der Park weiter: „Neugierig und aufgeweckt erkunden das Männchen und seine zwei Weibchen bereits die neue Anlage. Ihre zwei Jungtiere blicken nun öfter aus ihren Beuteln heraus und werden bald selbst über die frische grüne Wiese hüpfen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *